Neue Hörfilm Suche

SOKO Hamburg – Das letzte Spiel

Filmtyp: Serie
Genre: Krimi
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2021
Dauer: 60min
Regie:
Schauspieler: Marek Erhardt, Anna von Haebler, Garry Fischmann
Jahr der Beschreibung: 2021
Produktion: nicht bekannt
Beschreiberteam: nicht bekannt
Sprecher : nicht bekannt
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Fußballtrainer Gänssle wird während des Trainings tot im Vereinsheim des VfB Hammbek aufgefunden. Er wurde mit einem Tornetz gefesselt und ermordet. Wer hat ihn auf dem Gewissen?

Sportlich war Gänssle erfolgreich. Gab es im privaten Umfeld Gründe für einen Mord? Gänssle trainierte die erste Herrenmannschaft des VfB, die kurz vor dem Aufstieg in die Oberliga steht, auch dank des talentierten Stürmers David Baldé.

Der erste Verdacht fällt allerdings auf den Spieler Sebastian Lührs, der wegen Gänssles Trainingsmethoden Streit mit ihm hatte. Mit seinem Alibi will er nicht rausrücken. Ein weiterer Verdacht fällt auf den dominanten Vereinsvorsitzenden Otto Noll. Franzi findet heraus, dass Noll und Gänssle eine Freundschaft aus Bundewehrzeiten verband und der Mord mit einem Bundeswehrmesser verübt wurde. Die Ermittler kommen so einem organisierten Steuerbetrug auf die Spur.

Gänssle hatte Noll alles zu verdanken, deshalb machten er und seine Frau Marion bei dem Steuerbetrug mit. Gab es einen Streit zwischen den Freunden, als eine Steuerprüfung ins Haus stand?

Als Marion unabsichtlich einen Hinweis auf den Fußballer David Baldé gibt, wendet sich der Fall, denn Gänssle hatte den Wechsel des Stürmers zu einem lukrativeren Verein verhindert. Ist Baldé Gänssles Mörder, oder ist er der Schlüssel zur Lösung des Falles? (ZDF)