Neue Hörfilm Suche

Orientexpress – Ein Zug schreibt Geschichte

Filmtyp: Dokumentation
Genre: Kulturgeschichte
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2020
Dauer: 59min
Regie: Gerhard Rekel
Schauspieler:
Jahr der Beschreibung: 2020
Produktion: Deutsche Hörfilm gGmbH
Beschreiberteam: Evelyn Sallam, Susanne Linzer
Sprecher : Markus Hoffmann
Medien :
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Der Orient Express ist der historisch meistgenannte Zug der Welt. Seine Entstehung hat er der Vision eines Träumers zu verdanken: Der Belgier Georges Nagelmackers konnte seine Idee gegen alle Widerstände durchsetzen. Den "Zug der Züge", wie der Orient Express auch genannt wird, aufs Gleis zu setzen, erforderte Durchhaltewillen. Mehrmals drohte das ambitionierte Projekt zu scheitern, denn Nagelmackers stand vor der Pleite mit seiner Schlafwagengesellschaft, der damaligen Compagnie International des Wagons-Lits (CIWL). Doch er hielt beharrlich an seinem Ziel fest, Europas Metropolen mit Nachtzügen zu verbinden. Die Premierenfahrt im Jahr 1883 vom Gare de l'Est in Paris in Richtung Konstantinopel bildet die Rahmenhandlung der Doku, über eine bis zu diesem Zeitpunkt einzigartige Verbindung zwischen Orient und Okzident. (ZDF)