37 Grad: „Wäre cool, wenn sie ein Engel wird!“ – Fünf Jahre mit Moritz und seiner Schwester

Filmtyp: Dokumentation
Genre:
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr:
Dauer: 30min
Regie: Film von Simone Grabs
Schauspieler:
Jahr der Beschreibung: 2012
Produktion: ZDF
Beschreiberteam: Holger Stiesy
Sprecher : Thomas Holländer
Medien : Fernsehen
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: "Volle Lotte in die linke Ecke", Tor für Moritz! Ein Lächeln huscht über das Gesicht des 14-Jährigen: "Fußball hilft, wenn ich traurig bin", sagt er. Anlass zur Traurigkeit gibt es immer wieder, denn Moritz' elfjährige Schwester Luca leidet an Mukopolysaccharidose Typ III, einer seltenen Stoffwechselkrankheit, die nach und nach ihre Gehirnzellen zerstört. Luca verliert mit der Zeit alle Fähigkeiten und lebenswichtigen Funktionen. Die Krankheit ist nicht heilbar und verläuft in Schüben. Keiner weiß, wie lange Luca noch leben wird. "Früher konnte sie laufen, sprechen, singen und hatte Spaß am Leben. Heute sitzt sie nur im Rollstuhl und stiert vor sich hin. Es tut mir leid, dass sie so viel verpasst", bedauert Moritz. Lucas Krankheit ist für ihn eine Herausforderung - er lebt in einem Spannungsfeld. Einerseits will er sich um seine Schwester kümmern, andererseits seinen eigenen Weg gehen. Der Film begleitet Moritz mehrere Jahre lang in seinem Alltag.