Zauberhafte Adventszeit – Thüringen leuchtet

Filmtyp: Dokumentation
Genre: Dokumentation
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2019
Dauer: 90min
Regie: Tom Lemke
Schauspieler:
Jahr der Beschreibung: 2020
Produktion: MDR/STL/Nicolai
Beschreiberteam: Nicht bekannt
Sprecher : Susanne Willnow
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Vorfreude, der Geheimnisse und des Lichtes. Wir reisen durch zauberhafte Orte im weihnachtlichen Thüringen und erzählen Geschichten von Menschen, die ihr ganz persönliches Weihnachtsgefühl suchen und finden.

Beim Aufbau einer zwölf Meter hohen Pyramide in Eisenach begleiten wir Mario Schmöckel und seinen Sohn. Für die beiden beginnt Weihnachten erst dann, wenn sich die lichtgeschmückte Pyramide dreht und den Nachthimmel erleuchtet.

In der kalten Jahreszeit suchen die Menschen das Gefühl von Nähe und Gemeinschaft. Sie finden es auf verschiedene Art und Weise. In Tiefthal bei Erfurt lassen die Bewohner einen lebendigen Adventskalender entstehen. Jeden Tag wird ein anderes Türchen an einem anderen Haus geöffnet. Dahinter verbergen sich Geschichten oder kleine Märchenaufführungen, die die Tiefthaler sich gegenseitig erzählen.

Auch Puppenschnitzer Martin Gobsch aus Erfurt lässt märchenhafte, ganz besondere Figuren und kleine mechanische Theater aus Holz entstehen.

Im Dorfbackhaus in Himmelsberg herrscht schon seit längerer Zeit reger Betrieb, denn hier befindet sich das Weihnachtsmannpostamt. Die fleißigen Helferinnen des Weihnachtsmannes lassen keinen Kinderbrief unbeantwortet und sind von manchen Wünsche und Bitten besonders berührt.

Im kleinen Örtchen Kapellendorf bei Weimar feiern die Dorfbewohner alle gemeinsam ihre Dorfweihnacht, ganz gemütlich am prasselnden Feuer und beim Nüsse knacken. Überall wird gebacken, gebastelt oder musiziert. Die Menschen kommen zusammen und freuen sich am Zauber der Adventszeit - einer Zeit der Gemeinschaft und des Friedens.

Die Lichter sind angezündet und ganz Thüringen - vom Eichsfeld bis zur Wartburg, von Lauscha bis nach Erfurt - leuchtet in dieser Zeit in weihnachtlichem Glanz. (MDR)