Neue Hörfilm Suche

Wilsberg – Vaterfreuden

Filmtyp: Spielfilm
Genre: Krimi
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2020
Dauer: 88min
Regie: Martin Enlen
Schauspieler: Leonard Lansink, Oliver Korittke, Ina Paule Klink
Jahr der Beschreibung: 2020
Produktion: Deutsche Hörfilm gGmbH
Beschreiberteam: Rahel Barf, Silja Korn
Sprecher : Uta-Maria Torp
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Wilsbergs Freund Ekki braucht dringend Hilfe. Ekkis Ex-Freundin Silke Sestendrup stellt ihm seine Tochter Hanna vor. Ekki soll rückwirkend für die letzten sechs Jahre Unterhalt zahlen.

Und als wäre das noch nicht genug, wird Ekki bei der anstehenden Beförderung übergangen. Ausgerechnet Alex Holtkamp, Wilsbergs Patentochter, vertritt Silke Sestendrup im Unterhaltsstreit gegen Ekki.

Immerhin willigt Wilsberg ein, Ekki zu helfen, und seine Kollegin Lavinia genauer unter die Lupe zu nehmen, die anstelle von Ekki befördert wurde.

Wilsberg ist eben ein echter Freund – und rät Ekki bezüglich Silke und Tochter Hanna zur Vorsicht. Doch Ekki flüchtet sich nach seiner beruflichen Pleite nur zu gern in die Vaterschaft für Hanna. Wilsberg sei doch nur neidisch, weil er keine Kinder habe.

Als auch noch Ekkis Ex-Freundinnen Tina Espenkotte und Kerstin Buckebrede auftauchen, entspinnt sich ein Geflecht aus Lügen und Intrigen. Ist Ekki wirklich der Vater von Hanna? Und was hat das Verschwinden von Ekkis Anwalt Rainer Rohr zu bedeuten?
(ZDF)