Neue Hörfilm Suche

Was ich von dir weiß

Filmtyp: Spielfilm
Genre: Familiendrama
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2017
Dauer: 88min
Regie: Isabel Kleefeld
Schauspieler: Thekla Carola Wied, August Zirner, Uwe Kockisch, Jasmin Schwiers, Agnes Wintersberger, Daniel Wiemers, Neda Rahmanian
Jahr der Beschreibung: 2017
Produktion: ZDF/audioskript
Beschreiberteam: Bernd Hettlage, Roswitha Röding
Sprecher : Nicht bekannt!
Medien : Fernsehen
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Ruth denkt heimlich und mit schlechtem Gewissen bereits über Scheidung nach und vertraut sich ihrem Sohn Daniel an. Von Daniel erfährt Ruth ein Geheimnis. Ihr Mann Martin hat seit fast 20 Jahren eine Geliebte, ein Mädchen, das er damals von der schiefen Bahn holte. Außerdem verschaffte er ihr Drogenentzug, Ausbildung und Wohnung. Daniel hat das Verhältnis seines Vaters durch Zufall entdeckt, und der Vater hat ihm unter Androhung empfindlicher Konsequenzen ein Schweigegelübde auferlegt. Daniel sieht nun das neue Liebesglück seiner Mutter und will ihr helfen, aus der unglücklichen Ehe auszubrechen. Angesichts von Martins jahrzehntelangem geheimen Doppelleben fühlt sich Ruth um ihre besten Jahre betrogen. Ruth bittet Daniel um Stillschweigen und erklärt ihm, dass sie seinen Vater dazu bringen will, von sich aus die Wahrheit zu sagen. Nur dann könnten sie aufrecht auseinandergehen. Doch als Ruth Georg ein paar Tage nach Paris auf Vorlesungstournee begleitet, überschlagen sich die Ereignisse. Durch einen Unfall erfährt Martin von Ruths neuer Liebe und ist außer sich. Ruth erkennt, dass sie loslassen muss, um ihr Glück nicht zu gefährden: von ihrem Mann, ihrem Groll und ihrem schlechten Gewissen. Denn ein zweites Geheimnis, das ihr Mann vor ihr verbirgt, hat sie viele Jahre lang geschützt. Er hat ihr 20 Jahre lang die Wahrheit über die Hintergründe des Todes ihrer gemeinsamen Tochter Alina verschwiegen, um Ruth zu schonen. Ruth unternimmt alles, um einen Ausweg aus ihrer verpfuschten Ehe zu finden und ein neues Leben zu beginnen.