Neue Hörfilm Suche

Vorstadtweiber (Staffel 4, 10 Folgen)

Filmtyp: Serie
Genre: Drama
Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 2019
Dauer: 55min
Regie: Sabine Derflinger, Harald Sicheritz, Mirjam Unger
Schauspieler: Nina Proll, Gerti Drassl, Maria Köstlinger
Jahr der Beschreibung: 2019
Produktion: ORF/Audio 2
Beschreiberteam: Flora Buchinger, Erico Zeyen, Petra Kirchmann
Sprecher : Christine Gutzelnig
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Die drei Vorstadtweiber geraten zufällig an den Neffen Anatols, der sie mit einem Reinigungsteam verwechselt und beauftragt, die nächtlichen Spuren einer angeblichen Party zu beseitigen. Dabei stoßen sie auf einen blutigen Teppich, der auf ein Verbrechen hindeutet und der bei Waltraud Schuldgefühle weckt, weil sie glaubt, auf diesem Teppich ihren Liebhaber niedergeschlagen und womöglich getötet zu haben. Tatsächlich ist dort aber der zuckerkranke Vater von Sonia Clementi durch eine Unterlassungstat Sonias zu Tode gekommen. Bei der Beseitigung der Leiche gerät der Neffe aber in Probleme und muss selbige wieder am Tatort ablegen, wobei er von Georg beobachtet wird, der dort schläft, weil er das Haus als Makler verkaufen will. Interessenten dafür waren sowohl Vater Moreno als auch Milo. Nachdem Georg dringend Geld braucht und die Zusammenhänge erkennt, versucht er, Milo zu einer Geldzahlung zu nötigen. Als dieser den Spieß umdreht, fälscht er die Unterschrift auf dem Kaufvertrag, um Geld von der Familie Moreno zu bekommen. Im Zuge dessen wird offenbar, dass die Wohnung nicht etwa für Sonia, sondern deren Halbschwester, der echten Tochter von Herrn Moreno gedacht war, welche aus Deutschland kommen und dauerhaft in Wien leben soll. (wikipedia)