Neue Hörfilm Suche

Tatort: Der Mann, der lügt

Filmtyp: Serie
Genre:
Produktionsland: Krimi
Produktionsjahr: 2018
Dauer: 90min
Regie: Martin Eigler
Schauspieler: Richy Müller, Felix Klare, Manuel Rubey, Britta Hammelstein, Hans Löw, Carolina Vera, Mimi Fiedler, Robert Schupp, Marc Fischer, Holger Daemgen
Jahr der Beschreibung: 2017
Produktion: SWR/Audio 2
Beschreiberteam: Josh Benda, Lisa Madl
Sprecher : Christiane Nothofer
Medien : Fernsehen
Bezugsquelle: www.daserste.de
Inhaltsangabe: Erst mal ist es nur eine kurze Befragung. Die Kommissare Thorsten Lannert und Sebastian Bootz ermitteln im Mordfall des Anlageberaters Uwe Berger und wollen von Jakob Gregorowicz wissen, warum sein Name im Terminkalender des Ermordeten stand. Ein Irrtum, antwortet Jakob, er sei keineswegs mit dem Opfer verabredet gewesen, und glaubt die Sache damit erledigt.
Doch schon bald können die Kommissare ihm nachweisen, dass seine Aussage unvollständig war. Sie bohren immer weiter nach, reden auch mit seiner Frau Katharina. Jakob meint, plausible Erklärungen zu liefern, aber es tauchen neue Unstimmigkeiten auf. Da hilft es auch nicht, dass er versucht, Spuren zu beseitigen. Im Gegenteil, immer wieder bitten die Kommissare ihn zum Gespräch ins Präsidium, weil sie neue Indizien finden. Bald stellt auch Katharina Fragen, sie bekommt Zweifel an den Aussagen ihres Mannes.
Jakob gerät in Bedrängnis, weil so manches zum Vorschein kommt, das er lieber im Verborgenen belassen hätte. Er wird immer unsicherer, die Kommissare immer insistierender. Als Jakob zugeben muss, dass er mit Uwe Berger verlustreiche Geschäfte gemacht hat, wird er zum Hauptverdächtigen.