SOKO Wismar – Tod im Robbenbecken

Filmtyp: Serie
Genre: Krimi
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2020
Dauer: 43min
Regie: Oren Schmuckler
Schauspieler: Udo Kroschwald, Nike Fuhrmann, Dominic Boeer
Jahr der Beschreibung: 2020
Produktion: ZDF digital
Beschreiberteam: Manuela Schemm u.a.
Sprecher : Heiko Grauel
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Die Tierpflegerin Kim Sellner wird tot im Becken der Robbenstation gefunden. Offenbar ist sie in der Nacht zuvor erschlagen worden und dann ins Becken gestürzt. Wer hat der Frau das angetan?

Eigentlich hat sich Kim Sellner schon am frühen Abend aus dem System der Robbenstation ausgeloggt. Aber warum ist sie noch einmal zurückgekehrt? Die Kommissare finden schließlich rätselhafte Aufzeichnungen bei Kim. Was hat es damit auf sich?

Wie sich herausstellt, handelt es sich bei den Dokumenten um Forschungsergebnisse von Professor Dr. Korbach. Der forscht auf der Robbenstation zum Farbsehen der Robben. Doch warum trägt Kim seine Dokumente bei sich? Von der besten Freundin der Toten, Felicitas Heimann, erfahren die Kommissare, dass Kim Sellner nicht besonders gut mit dem Professor ausgekommen ist. Sie vermutete, dass der Mann bei seinen Experimenten Ergebnisse fälscht. Kim Sellner wollte hierfür Beweise sammeln. Ist der Professor nun dahintergekommen? Hat er Tierpflegerin Kim Sellner umgebracht, um seine Reputation nicht zu verlieren? Oder ist doch alles ganz anders gewesen? Denn auch der Schüler Björn Heimann hat sich noch mitten in der Nacht in der Station rumgetrieben. Offenbar wollte er die Kasse stehlen. Ist dieser Einbruch schiefgegangen? Hat er in seiner Not nach dem Besenstiel gegriffen und Kim Sellner damit erschlagen?
(ZDF)