Neue Hörfilm Suche

Lena Lorenz – Geliehenes Glück

Filmtyp: Spielfilm
Genre:
Produktionsland: Deutschland, Österreich
Produktionsjahr: 2017
Dauer: 88min
Regie: Sophie Allet-Coche
Schauspieler: Patricia Aulitzky, Eva Mattes, Fred Stillkrauth
Jahr der Beschreibung: 2020
Produktion: ZDF Digital
Beschreiberteam: Manuela Schemm, Elisabeth Löhmann
Sprecher : Moritz Pliquet
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Mitten in der Nacht greift Lena Lorenz eine hochschwangere Frau auf, die offenbar zufällig in Himmelsruh gestrandet ist. Sie macht einen verzweifelten Eindruck.

Lena nimmt sie mit auf den Lorenzhof. Katerina Nowak steht kurz vor der Niederkunft. Doch als plötzlich das Ehepaar Beate und Christian Mertens auftaucht, stellt sich heraus, dass die junge Frau eine Leihmutter ist. Das Ehepaar fordert "sein" Baby heraus.

Katerina ist sich jedoch nicht sicher, ob sie das Baby tatsächlich dem Paar übergeben möchte. In ihrer Heimat Tschechien ist Leihmutterschaft kein Problem, doch sie ist nach Deutschland gekommen, weil sie das Kind behalten möchte und hier eine andere Gesetzeslage herrscht. Lena ist über den "Deal" zwischen den Mertens' und Katerina irritiert, aber sieht auch, wie verwirrt die junge Frau nunmehr ist. Auch Beate ist verzweifelt, da sie in der Leihmutterschaft ihre einzige Chance sieht, ein eigenes Kind zu bekommen.

Da Eva gerade in Vietnam ist, quartiert Lena Katerina erst einmal in deren Zimmer ein. Dabei hat sie sowieso schon mehr als genug zu tun. Denn neben ihrer Praxis hat sie sich auch verpflichtet, auf dem Hof mit anzupacken, solange Eva auf Reisen ist. Basti fordert sie ganz schön heraus, und da Leo nach seinem Beckenbruch noch immer nicht ganz fit ist, bleibt Lena kaum Zeit zum Durchschnaufen - und für Quirin, der immer öfter mit seiner Chefin und Ex-Frau Rosa aneinandergerät. (ZDF)