Neue Hörfilm Suche

In den Straßen der Bronx

Filmtyp: Spielfilm
Genre: Drama
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1993
Dauer: 116min
Regie: Robert De Niro
Schauspieler:
Jahr der Beschreibung:
Produktion:
Beschreiberteam:
Sprecher :
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Der Mafioso Sonny regiert 1960 eine Gegend in der Bronx in der Nachbarschaft des jungen Calogero Agnello. Calogero und seine Freunde spielen nach der Schule immer auf der Straße und versuchen die Gangster nachzuahmen, die ihren Geschäften offen auf der Straße nachgehen. Calogeros Freunde sind bereits als Kinder Rassisten und hassen Schwarze. Als sie einem Bus mit einem Schwarzen nachjagen, bleibt Calogero kurz alleine und beobachtet dadurch, wie Sonny einen Mann scheinbar wegen eines Streits um einen Parkplatz erschießt. Er verrät Sonny danach bei der Gegenüberstellung aber nicht an die Polizei. Sein Vater sagt ihm, dass er richtig gehandelt habe, und auch sein Beichtvater bestätigt ihm dies.
Ausgehend von diesem Ereignis entwickelt sich eine lang anhaltende Verbindung zwischen dem Gangster und dem Jungen. Calogeros Vater, der redliche Busfahrer Lorenzo Agnello, ist damit überhaupt nicht einverstanden. Er will mit der Mafia nichts zu tun haben und lehnt auch ein Angebot Sonnys für einen lukrativen, aber illegalen Nebenverdienst ab. Der Vater fährt im Bus mit seinem Sohn durch die Bronx und erklärt seinem Jungen dabei auf die Frage, was man machen kann im Leben: „Du kannst alles machen, was Du willst, das Schlimmste im Leben ist verschwendetes Talent.“