Neue Hörfilm Suche

In aller Freundschaft (896) – Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Filmtyp: Serie
Genre: Krankenhausserie
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2020
Dauer: 43min
Regie: Daniel Drechsel-Grau
Schauspieler: André Dietz, Matthias Schloo, Leonard Rosik
Jahr der Beschreibung: 2020
Produktion: MDR/STL
Beschreiberteam: Felix Koch, Anke Nicolai
Sprecher : Gabriela Reichelt
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: David Ziegler trainiert als ehrenamtlicher Fußballtrainer mit viel Leidenschaft die E-Jugend. Philipp Brentano schaut mit seinem Sohn Max zu, der gern mitkicken möchte. Da geraten Hannes Seela, der früher selbst in der 3. Liga gespielt hat und dessen Sohn Lukas mit in der Trainingsgruppe ist, und Trainer David aneinander. Hannes ist der Meinung, dass David keine Ahnung von Fußball hat, die Jungs nicht hart genug rannimmt und als Schiri idiotische Entscheidungen trifft. Als er handgreiflich werden will, stürzt er durch eine Unachtsamkeit und zieht sich einen Bruch zu. In der Klinik sorgt Hannes weiter für Aufregung. Er hat erneut einen cholerischen Anfall, weil David sich um Hannes Sohn Lukas kümmern will, während er in der Klinik liegt. Philipp Brentano und Hans-Peter Brenner entdecken die Ursache für die Ausraster: Hashimoto, eine Schilddrüsenerkrankung.

Maria Weber wird nach ihrem Unfall aus der Klinik entlassen und zieht zu Kai Hoffmann, gewissermaßen auf Probe. Die Unsicherheit darüber, ob das wirklich der richtige Schritt ist, ist beiden anzumerken. So gestaltet sich das Ganze beinahe wie ein zweites Kennenlernen. (ARD)