Im Netz der Camorra (1) Zweiteiliger Thriller

Filmtyp: Spielfilm
Genre: Krimi/Thriller
Produktionsland: Österreich/Italien/Deutschland
Produktionsjahr: 2021
Dauer: 85min
Regie: Andreas Prochaska
Schauspieler: Tobias Moretti, Ursina Lardi, Fabrizio Romagnoli
Jahr der Beschreibung: 2021
Produktion: Nicht bekannt
Beschreiberteam: Nicht bekannt
Sprecher : Nicht bekannt
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Auf einem Weingut in Südtirol führt die Familie DeCanin ein glückliches Leben. Die Familie ist bekannt für ihren guten Wein, im Dorf schätzt man sie.

Eines Tages taucht Nino Sorrentino auf dem Weingut auf, ein alter Bekannter von Gutsbesitzer Matteo DeCanin. Doch Nino ist mehr als ein Weggefährte aus Matteos Kindheitstagen. Er ist Teil von Matteos dunkler Vergangenheit, die in Neapel ihren schicksalhaften Lauf nahm.

Zur selben Zeit erschüttert ein schlimmer Vorfall das idyllische Leben in der Gegend: Nachts wird eine junge Frau auf einer Passstraße von einem Auto erfasst. Sofort übernimmt Carabinieri Adrin Erlacher die Ermittlungen. Zwar will Dezernatsleiterin Christina Melauer den Fall zu den Akten legen, doch für den Carabinieri häufen sich die Indizien – vor allem, als er das Weinetikett eines 3000 Euro teuren Weines unter den Beweismitteln findet. Der aufrichtige Gesetzeshüter ermittelt auf eigene Faust. Auch Winzer Matteo rückt ins Visier seiner Ermittlungen.

Aber nicht nur Carabinieri Erlacher ist misstrauisch, auch Matteos Frau Stefania erkennt den Mann nicht mehr, den sie damals geheiratet hat. Matteo gerät zunehmend unter Druck. 20 Jahre hat er über seine wahre Identität geschwiegen. Jetzt muss er mit allen Mitteln kämpfen, um die Familienidylle aufrechtzuerhalten. Die Mafia ist hinter ihm her und trachtet ihm und seiner Familie nach dem Leben.

"Im Netz der Camorra" erzählt anhand eines spannenden Figurengeflechts in Südtiroler Landschaft, wie die moderne Mafia immer tiefer in die scheinbar heile Welt bürgerlichen Wohlstands vorgedrungen ist. (ZDF)