Neue Hörfilm Suche

Die verlorene Tochter – Das Irrenhaus, das man Familie nennt

Filmtyp: Serie
Genre: Drama
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2020
Dauer: 45min
Regie: Kai Wessel
Schauspieler: Henriette Confurius, Götz Schubert, Christian Berkel, Claudia Michelsen
Jahr der Beschreibung: 2020
Produktion: nicht bekannt
Beschreiberteam: nicht bekannt
Sprecher : nicht bekannt
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Nur knapp ist Isa von Gems dem Anschlag auf ihr Leben entkommen. Sie fragt sich mehr und mehr, was für ein Mensch sie gewesen sein muss, dass man sie dermaßen hassen kann.

Philip bekommt Panik: Die Rückkehr seiner Schwester droht den Verkauf von Gemser Bräu an die Amerikaner platzen zu lassen. In dem Versuch, sich abzulenken, wird er rückfällig und nimmt wieder Drogen. Aber ist das die einzige Gefahr für ihn, die von Isa ausgeht?

Peter Wolff glaubt, dass Isa die vergangenen Jahre in Frankreich gewesen sein muss. Lore von Gems finanziert ihm die Reise für seine Recherche.

Unterdessen merkt sein Sohn Robert, dass in ihm alte Gefühle für Isa wach werden. Er ahnt nicht, dass seine Frau das schon längst erkannt hat und einen eigenen Plan verfolgt. Auch Isa spürt, dass sie mehr als nur Freundschaft für Robert empfindet. Ausgerechnet jetzt bricht Sigrid ihr Schweigen und gesteht ihr, dass und warum sie sich die Schuld am Verschwinden ihrer Tochter gibt - und erfährt Überraschendes.

Peter Wolff hat unterdessen in Frankreich herausgefunden, dass Isa, die hier als Charlotte bekannt ist, einen Verlobten hat. Außerdem erfährt er eine erstaunliche Geschichte. (tvbutler)