Neue Hörfilm Suche

Die Sendung mit der Maus – Lach- und Sachgeschichten (27. Juni 2020)

Filmtyp: Kinderfilm
Genre: Kindermagazin
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2020
Dauer: 30min
Regie: nicht bekannt
Schauspieler:
Jahr der Beschreibung: 2020
Produktion: WDR
Beschreiberteam: nicht bekannt
Sprecher : nicht bekannt
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Lach- und Sachgeschichten, heute mit Armins Rate-Geschichte, mit Sarah auf Verfolgungsjagd, mit Christoph und André bei einer besonderen Übung, mit Shaun und nervigem Schluckauf – und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.

Das Geheimnis der Kette

Nicht jede Kette schmückt ihren Besitzer: Armin beobachtet in der Fabrik die Produktion eines Modells, das nur der Fortbewegung dient. Hier werden aus Stahl zigtausend Kleinteile gestanzt, zu Endlosketten verbunden – und dann wieder geteilt.

Der Tag, an dem Louis gefressen wurde

Sarahs kleiner Bruder Louis wird im Wald urplötzlich von einem Schluckster verschluckt. Sarah möchte ihren Bruder retten und verfolgt das Ungeheuer. Doch da muss sie beobachten, wie der Schluckster bald von einem Grabscherix gegrabscht wird… Eine Verfilmung des Kinderbuchs von John Fardell.

Verschluckt!

Auweia! Als Christoph zusammen mit André im Café sitzt, verschluckt er sich und muss fürchterlich Husten. Was ist da gerade in seinem Hals passiert? In der Uniklinik Köln kann er sogar mit einer Kamera nachschauen. Hier erfährt er: Sein Körper hustet automatisch, als Schutz. Immer dann, wenn etwas Wasser oder Essen versehentlich in die Luftröhre gelangt, hilft Husten. Es befreit die Luftröhre von allem, was dort nicht hineingehört. Sogar einen Tipp bekommt Christoph, was zu tun ist, wenn er sich mal ganz schlimm verschluckt.

Shaun das Schaf: Schluckauf

In einem Satz schlürft Schaf Shirley Bitzers Limo in sich hinein und bekommt einen mordsmäßigen Schluckauf. Gar nichts scheint ihn stoppen zu können. Doch als plötzlich das Badezimmerfenster im Bauernhaus geöffnet wird, erleben die Schafe eine riesengroße Überraschung.