Neue Hörfilm Suche

Die Sendung mit der Maus: Lach- und Sachgeschichten (2228)

Filmtyp: Kinderfilm
Genre: Kindermagazin
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2019
Dauer: 30min
Regie:
Schauspieler:
Jahr der Beschreibung: 2019
Produktion: WDR
Beschreiberteam: Nicht bekannt
Sprecher : Nicht bekannt
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Lach- und Sachgeschichten, mit einem Fall für die Polizei, einem Fall für die drei Freunde, einer Spurensuche, mit Käpt’n Blaubär, dem Herrscher der Welt – und natürlich mit der Maus und dem Elefanten.

Warum hat es gebrannt?
Wenn es brennt, kommt die Feuerwehr. Hat sie das Feuer gelöscht, übernimmt die Polizei: Die „Brandursachenermittler“ finden heraus, warum es brannte. Hat jemand vielleicht sogar absichtlich das Feuer gelegt? In einer abgebrannten Gartenlaube finden die beiden Ermittler ein Feuerzeug und eine Spraydose – und haben sofort den Verdacht, dass es sich um Brandstiftung handelt. Sie nehmen Proben vom Boden: Hat hier jemand leicht brennbares Benzin verschüttet? Genauer untersucht wird das im Labor beim Landeskriminalamt Düsseldorf.

Fall für Freunde: Keulenkiller
Mitternacht in Mullewapp. Plötzlich sind alle hellwach. Henne Marilyn liegt bewusstlos am Boden. Wurde sie überfallen? Ein Fall für die drei Freunde! Johnny Mauser nimmt die Lupe zur Hand und entdeckt ein Schnurrbarthaar. Ganz klar, der Fuchs muss der Täter sein. Er wird sofort verhaftet. Kaum ist er hinter Gittern, liegt Franz von Hahn bewusstlos am Boden. Es scheint, als hätten sich die Meisterdetektive diesmal geirrt.

Käpt’n Blaubär: Herrscher der Welt
Kaum zu glauben, finden die drei Bärchen: Sieht aus wie ‚ne Badekappe an Weihnachten, aber was Käpt‘n Blaubär auf dem Kopf trägt, soll die Krone der Welt sein. Auf einer einsamen Insel, in einem verlassenen Palast, fand er einst die leuchtende Kopfbedeckung. Als er sie aufsetzte, gratulierte sie ihm: Für 50 Jahre machte sie ihn zum Herrscher der Welt. (Text: ARD)