Neue Hörfilm Suche

Die Sendung mit der Maus – Lach- und Sachgeschichten

Filmtyp: Kinderfilm
Genre: Kindermagazin
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2020
Dauer: 30min
Regie: nicht bekannt
Schauspieler:
Jahr der Beschreibung: 2020
Produktion: WDR
Beschreiberteam: nicht bekannt
Sprecher : nicht bekannt
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Lach- und Sachgeschichten, heute mit einer sehr sauberen Arbeit, Lolas neuem Leibgericht, dem Geheimnis von Ebbe und Flut, einer diebischen Elster - und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.
Moritz, Jazek und Marek wollen einen Salat essen. Dabei vermissen sie aber eine bestimmte Zutat. Um diese selbst herzustellen, braucht Jazek einen Mundschutz. Er mischt etwas Watteähnliches mit Getreide - und auch Kaffeesatz, Gips und Holzspäne kommen hinzu. Über mehrere Wochen muss das Gemisch dann ruhen. Armin erklärt dieses Verfahren Schritt für Schritt und verrät, was letztendlich im Salat landet: Pilze.
Charlie und Lola: Keine Tomate - Lola ist sehr eigen beim Essen: Sie isst weder Möhren, Käse noch Fischstäbchen - und erst recht keine Tomaten! Doch Charlie überlistet sie mit einem Trick, und so verputzt Lola zwar keine Möhren, aber dafür orange Knusperstangen vom Jupiter. Bloß Tomaten isst Lola am Ende immer noch nicht ... allerhöchstens Mondquatscher.
Wie entstehen Ebbe und Flut? - Wer schon einmal an der Nordsee war, kennt es. Das Wasser im Meer geht zurück und nach circa sechs Stunden kommt es wieder. Das nennt man Ebbe und Flut. Doch woran liegt das?
Shaun das Schaf - Diebische Elster
Ob Timmys Roboter, Bitzers Trillerpfeife oder das Besteck des Farmers - nichts ist sicher vor der diebischen Elster. Alles was glitzert, hortet sie in ihrem Nest. Da kommt Shaun eine Idee: Mit Hilfe eines Mega-Elektromagneten will er der Elster ihr Diebesgut abluchsen. (WDR)