18 Stunden bis zur Ewigkeit

Filmtyp: Spielfilm
Genre: Thriller
Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1974
Dauer: 105min
Regie: Richard Lester
Schauspieler: Richard Harris, Omar Sharif, Sir Anthony Hopkins, Ian Holm
Jahr der Beschreibung: 2002
Produktion: BR
Beschreiberteam: Elisabeth Regenhard, Helmut Schmid, Sascha Schulze
Sprecher : Bernd Benecke
Medien : Fernsehen
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Das Luxusschiff Britannic ist mit 1200 Passagieren auf dem Atlantik unterwegs, als sich ein Mr. Juggernaut bei der Reederei meldet und erklärt, acht Sprengsätze in 18 Stunden an Bord zu zünden, wenn er nicht bis dahin eine halbe Million Pfund erhalte. In diesem Moment erfolgt auf dem Oberdeck des Schiffes eine Explosion. Der Reeder will sein Schiff behalten und zahlen, beugt sich aber dem Druck des Innenministeriums, das ein Exempel statuieren will und bereit ist, das Leben von 1200 Menschen aufs Spiel zu setzen. Inzwischen jagt Scotland Yard hinter dem mysteriösen Anrufer her. Sprengstoffexperten versuchen, die Bomben zu entschärfen, was nur bei einem Teil der Bomben gelingt. Erst in letzter Sekunde kann der Spezialist Fallon die Katastrophe abwenden.