SOKO Köln – Schrei nach Liebe

Filmtyp: Serie
Genre: Krimi
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2020
Dauer: 44min
Regie: Alexander Costea
Schauspieler: Sonja Baum, Pierre Besson, Lukas Piloty
Jahr der Beschreibung: 2020
Produktion: WDR Media Group GmbH
Beschreiberteam: Katja Mönch
Sprecher : Britta Becker-Lammert
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Claire Fogelberg, die Tochter einer bekannten Schauspielerin und eines erfolgreichen Filmproduzenten, wird auf ihrer eigenen Geburtstagsparty erschossen.

Im Überfluss aufgewachsen, scheint Claire trotzdem einsam gewesen zu sein. Zu ihrem 18. Geburtstag kamen nur zwei Gäste: die gleichaltrige Jenny und der schüchterne Tom. Beide aus einfachen Verhältnissen. Haben sie die reiche Claire ausgeraubt und getötet?

Doch auch der Kiosk-Besitzer Frederik Gebert gerät unter Verdacht. Auf ihn war die Tatwaffe zugelassen, die bald in der Nähe des Tatortes gefunden wird. Der unsichere Außenseiter gibt jedoch an, die Waffe sei ihm gestohlen worden. Während Claires Eltern, Rosa und Norbert Fogelberg, sich gegenseitig die Schuld am Tod ihrer Tochter geben, müssen sie erkennen, dass sie das eigene Kind kaum kannten. Und auch Jenny und Tom waren wohl keine echten Freunde: Sie werden von der SOKO erwischt, wie sie selbst aus Claires Tod noch Geld machen wollen. Doch eindeutig ist in diesem Fall nichts. Am Ende erkennen die Ermittler, dass das Opfer Claire durchaus auch Täterin sein konnte.
(ZDF)