Neue Hörfilm Suche

SOKO 5113: Das Münchner Madl

Filmtyp: Serie
Genre: Krimi
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1999
Dauer: 60min
Regie: Peter Adam
Schauspieler: Wilfried Klaus, Hartmut Schreier,
Jahr der Beschreibung: 2001
Produktion: ZDF
Beschreiberteam: Nicht genannt!
Sprecher : Nicht genannt!
Medien : Fernsehen
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Cynthia Eyck ist tot. Die attraktive Studentin ist in ihrer Wohnung ermordet worden. Ungewöhnlich ist allerdings, dass die Tote ein Hochzeitskleid aus dem vorigen Jahrhundert trug und im Hintergrund Musik von Rachmaninow zu hören ist. Nicole Küster (Chrissy Schulz), die beste Freundin der Toten, hält Stefan Schreiber (Andreas Elsholz) für den Täter. Schließlich hatte er immense Schulden bei Cynthia. Ist Stefan einfach "eine Sicherung durchgebrannt"? Die Beamten der SOKO 5113 finden schnell heraus, dass die Tote an dem Schönheitswettbewerb des "Kurier", "Das Münchner Madl", teilgenommen hat. Als Martina Kunz, eine weitere Kandidatin des Wettbewerbs, ebenfalls umgebracht wird, häufen sich die Hinweise, dass es sich bei dem Mörder um einen Serientäter handeln muss. Doch dann stellt sich heraus, dass Sebastian Jablon (Peter Davor), der für den Wettbewerb verantwortliche Redakteur, Cynthia und Martina erpresst hat - eine Tatsache, die den Fall in einem neuen Licht erscheinen lässt ... .