Neue Hörfilm Suche

Sendung mit der Maus, Die: Lach- und Sachgeschichten (2159)

Filmtyp: Kinderfilm
Genre: Magazin
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2018
Dauer: 30min
Regie:
Schauspieler:
Jahr der Beschreibung: 2018
Produktion: WDR
Beschreiberteam: Nicht bekannt
Sprecher : Nicht bekannt
Medien : Fernsehen
Bezugsquelle: www.fernsehserien.de
Inhaltsangabe: Lach- und Sachgeschichten, heute mit dem Geheimnis der Zugvögel, einer Party am Wasserloch, mit der Suche nach einem ganz besonderen Kranich, einem neuen Mitbewohner auf der Farm – und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.
Wohin ziehen Kraniche? Und woher kommen sie?
Im Frühjahr beobachten wir, wie die Kranichschwärme am Himmel vorüberziehen. Mit einem Tier an der Spitze fliegen sie in V-Form Richtung Norden, wo es langsam auch wärmer wird. Das Maus-Team folgt den Kranichen nach Norddeutschland. Dort legen die Tiere ihre Eier und brüten sie aus. Auch der Kranichjunge Grusini schlüpft dort. Kranichschützer markieren den jungen Vogel mit Ringen an seinen langen Beinen und versehen ihn mit einem Peilsender. Nun können sie seine Flugwege am Computer beobachten. Nach ersten kürzeren Flügen mit seinen Eltern geht es auch für Grusini auf lange Reisen. Über Südfrankreich und die Pyrenäen nach Spanien und wieder zurück: Immer der Sonne hinterher.
Party am Wasserloch
Wenn das Krokodil zur Party im Mondschein einlädt, schwingen alle Gäste am Wasserloch begeistert das Tanzbein. Denn sie „brauchen keine Noten, der Rhythmus steckt in ihren Pfoten.“ Den schönsten Schieber tanzt jedoch der Affe „mit seiner Freundin, der Giraffe“ – Ohrwurmpotenzial bespielt mit Tierdesigns von Nadia Budde.
Shaun: Ein neuer Freund
Auf dem Sperrmüll findet Timmy einen Dudelsack, der aus dem letzten Loch pfeift. So einen seltsamen Vogel haben Bitzer und die Schafe noch nie gesehen! Sie bringen das verletzte Tier zur Notoperation ins Bauernhaus.