Schatzinsel, Die Teil 1: Der alte Freibeuter

Filmtyp: Spielfilm
Genre: Abenteuer-Vierteiler
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1966
Dauer: 90min
Regie: Wolfgang Liebeneiner
Schauspieler: Ivor Dean, Jacques Dacpmine, Georges Riquier, Jacques Monod, Michael Ande
Jahr der Beschreibung: 2002
Produktion: ZDF
Beschreiberteam: Dietrich Plückhahn, Susanne Linzer
Sprecher : Kathleen Gawlich
Medien : Fernsehen
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Bristol im 18. Jahrhundert: In dem alten Gasthof seiner Eltern erlebt Jim Hawkins seine Jugend. Er muss früh helfen und kennt mit 17 Jahren noch nicht einmal die große Hafenstadt Bristol. Eines Tages erscheint ein Gast, der Jim in ein Abenteuer verstrickt, von dem er bis dahin nicht einmal zu träumen wagte. Der Fremde heißt Bill Bones, lässt sich "Käptn" nennen, hütet seine Seemannskiste wie einen Schatz und erträgt die Einsamkeit des alten Gasthofs nur, weil er dort vor einigen alten Kumpanen sicher zu sein hofft. Als ein Schlaganfall Bones' wildem Leben ein Ende setzt, ist Jim klar, dass er und seine Mutter in großer Gefahr schweben. Er nimmt aus den Habseligkeiten des Toten ein schwarzes Päckchen an sich. Gerade noch rechtzeitig kann er mit seiner Mutter das Haus verlassen und sich verstecken. Aus nächster Nähe erleben beide mit, wie Bones' Kumpanen den Gasthof durchsuchen und demolieren. Die Polizei kann nicht verhindern, dass sie entkommen. In dem schwarzen Päckchen findet Jim die Karte einer Insel - mit genauen Angaben darüber, wo ein blutdürstiger Pirat namens Flint seine Schätze vergraben hat. Eine abenteuerliche Schatzsuche beginnt.