Neue Hörfilm Suche

Letzte Spur Berlin – Nächstenliebe

Filmtyp: Serie
Genre: Krimi
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2020
Dauer: 43min
Regie: Marcus Weiler
Schauspieler: Hans-Werner Meyer, Jasmin Tabatabai, Aleksandar Radenkovic
Jahr der Beschreibung: 2020
Produktion: ZDF Digital
Beschreiberteam: Mareike Hülsmann
Sprecher : Gabi Franke
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Der afghanische Flüchtling Adil wird vermisst, seine Verlobte Sabine fürchtet einen rechtsradikalen Übergriff. Bis klar wird, dass Adil versteckt in einem Panikraum in ihrer Wohnung lebte.

Elektronische Bauteile und Spuren gefährlicher Substanzen deuten darauf hin, dass er dort an einer Bombe gebaut hat. Sabine bestreitet das, verstrickt sich aber immer weiter in Widersprüche, auch was ihren offen ausländerfeindlichen Bruder Bastian betrifft.

Bastian hatte sich um denselben Ausbildungsplatz wie Adil beworben und laut Aussage von Jürgen Franke, dem Chef der Spielzeugfirma, hat Adil deutlich bessere Chancen als Bastian. Für das widersprüchliche Verhalten seiner Schwester hat Bastian aber eine Erklärung: Seit ihre Mutter Opfer des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt und zum Pflegefall geworden war, ist Sabine schräg drauf. Das erklärt für ihn auch die Verlobung, von der er nichts gewusst haben will.

Mostafa Navid, früherer Zimmernachbar im Flüchtlingsheim, glaubt, dass Adil sich Sabine ganz gezielt genähert hat. Für das Team der Vermisstenstelle stellt sich die Frage, ob sie nach einem untergetauchten Terroristen suchen, oder ob Adil zum Opfer in einem Familiendrama geworden ist.

Gegen Mina wütet im Nachgang zu ihrem Interview derweil im Internet ein Shitstorm. Als sie zusammen mit ihrem Sohn dann auch noch von Passanten auf der Straße attackiert wird, lässt sie sich zu einer Ohrfeige provozieren - und kassiert prompt eine Anzeige.
(ZDF)