Die Bergretter – Zu kurz gekommen (1)

Filmtyp: Serie
Genre: Drama
Produktionsland: Österreich/Deutschland
Produktionsjahr: 2016
Dauer: 50min
Regie: Jorgo Papavassiliou
Schauspieler: Sebastian Ströbel, Markus Brandl, Luise Bähr
Jahr der Beschreibung: 2021
Produktion: nicht bekannt
Beschreiberteam: nicht bekannt
Sprecher : nicht bekannt
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Auf einer Ski-Wanderung werden der Unternehmer Johann Kessler, sein Sohn Niklas und sein Schwiegersohn Jan von einer Lawine überrascht. Mit schwerwiegenden Folgen.

Johann Kessler wollte die Gelegenheit nutzen, um seinen Nachfolger zu verkünden. Sohn Niklas ist schwer getroffen, als sein Vater nicht ihn, sondern seinen Schwiegersohn Jan bestimmt. Doch es bleibt nicht viel Zeit zu lamentieren.

Das Trio wird von einer Lawine überrascht und unter ihr begraben. Niklas hat Glück, und auch Jan hat überlebt. Da trifft der in seinem Stolz gekränkte junge Mann eine folgenschwere Entscheidung: Er lässt seinen Schwager absichtlich in eine tiefe Eisspalte stürzen. Zusammen mit seinem schwer verletzten Vater, der durch das Unglück einen Gedächtnisverlust erlitten hat, kann er sich danach ins Tal retten und die Bergretter alarmieren. Markus Kofler und sein Team versuchen, auch Jan ausfindig zu machen. Können die Bergretter den schon tot geglaubten Jan finden?

Katharina taucht überraschend wieder in Ramsau auf, weil ihr Vater Peter Herbrechter aus dem Krankenhaus in München verschwunden ist. Markus ist mit dem plötzlichen Wiedersehen überfordert und versucht, Abstand zu Katharina zu halten. (ZDF)