Neue Hörfilm Suche

Bei aller Liebe

Filmtyp: Dokumentation
Genre: Reportage
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2021
Dauer: 28min
Regie: Angela Giese und Roland May
Schauspieler:
Jahr der Beschreibung: 2021
Produktion: nicht bekannt
Beschreiberteam: nicht bekannt
Sprecher : nicht bekannt
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Rund vier Jahre beträgt der durchschnittliche Altersunterschied bei deutschen Paaren, so das Statistische Bundesamt. Bei mehr als zehn Jahren haben Beziehungen weniger Erfolg. Doch die Liebe kümmert sich nicht um Statistiken, großer Altersunterschied führt nicht immer zur Trennung. Die Herausforderungen liegen im Beziehungsalltag – und in den Vorurteilen der Außenwelt.

Das erfahren auch Manuela (49) und Christian (21). Als Christian seiner Familie von der Beziehung erzählt, bricht die Familie den Kontakt zu ihm ab, er fliegt von zu Hause raus und wird enterbt. Auch in ihrem Dorf in der Nähe von Goslar sind die beiden täglich Anfeindungen ausgesetzt. Nun wollen sie endlich weg, sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause und friedlichen Leben dort, wo sie niemand kennt.

Bereits alles zurückgelassen hat Almut (50) für ihre Beziehung mit Angela (28). Vor sechs Jahren lernen sie sich auf der Hochzeit von Almuts Sohn Martin kennen. Nach monatelangem Ringen beendet Almut ihre langjährige Ehe, verlässt Haus und Heimatstadt und wagt trotz vieler Warnungen den Neuanfang. Ihre Beziehung beschreiben beide als glücklich. Dennoch schwingen Zukunftsängste mit. Angela fürchtet das Alleinsein, Almut hat Sorge, irgendwann ausgetauscht zu werden.

Otto (84) und Anita (65) waren schon einmal getrennt. Ihre unterschiedlichen Bedürfnisse sind immer wieder eine Herausforderung für die Beziehung. Anita ist sehr aktiv und braucht viel Zeit für sich. Otto ist pflegebedürftig, hätte gern mehr gemeinsame Zeit und zieht sich mit seiner Musik zurück. Seit er herzkrank ist, versucht Anita immer wieder, offen über die Zukunft zu sprechen. Doch Otto möchte nicht über den Tod und das Sterben reden, sondern lieber im Moment leben.

Die Dokumentation zeigt, was es braucht, um mit den Herausforderungen eines großen Altersunterschiedes zufrieden zu leben - und wie gesellschaftliche Normen und soziale Regeln unsere Partnerschaften beeinflussen. (ZDF)