Neue Hörfilm Suche

37° – Vermisst – Wenn Menschen spurlos verschwinden

Filmtyp: Dokumentation
Genre:
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2020
Dauer: 30min
Regie: Iris Bettray
Schauspieler:
Jahr der Beschreibung: 2020
Produktion: nicht bekannt
Beschreiberteam: nicht bekannt
Sprecher : nicht bekannt
Medien : TV
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Wenn ein Mensch plötzlich verschwindet, tauchen Fragen auf: Will er sich entziehen? Wurde er entführt oder vielleicht sogar getötet? Die Ungewissheit hinterlässt gebrochene Familien.

Jedes Jahr werden in Deutschland 100 000 Menschen als vermisst gemeldet. Die meisten tauchen nach zwei bis vier Tagen wieder auf, doch tausende bleiben verschwunden. Wie gehen Verwandte damit um? Welche Möglichkeiten haben sie, nach den Vermissten zu forschen?

Der "37°"-Film widmet sich zwei Vermisstenfällen und geht der Frage nach, wie die Familienangehörigen die Ungewissheit verarbeiten. Sie müssen nicht nur mit ihrer eigenen Angst, sondern auch mit Spekulationen umgehen lernen, die von ihrer Umgebung an sie herangetragen werden. Der Film dokumentiert aber auch, was passiert, wenn plötzlich Gewissheit da ist und eine Familie mit dem Mord an einer Angehörigen konfrontiert wird.
(ZDF)