Wir zitieren aus der Pressemitteilung des  Deutschen Blindenverbands zur Vergabe des diesjährigen Deutschen Hörfilmpreises und gratulieren!

Insgesamt sieben Autor*innen von Hörfilm e.V. sind bei vier der prämierten Audiodeskriptionen beteiligt gewesen! Herzlichen Glückwunsch an alle Kolleg*innen und Preisträger*innen zur Auszeichnung! 

Bei der AD für „Crescendo“(Kategorie Kino): Karola Schweinbeck, Claudia Böhme, Anke Nicolai
Bei der AD für „Play“ (Kategorie TV): Roswitha Röding, Anke Nicolai
Bei der AD für „Der Krieg und ich“ (Kategorie Kinderfilm): Petra Kirchmann, Monika Buhtz
Bei der AD für „For Sama“ (Kategorie Dokumentarfilm): Barbara Fickert
Die Beiträge und Statements aller Preisträger*innen, moderiert von Steven Gaetjen, stehen als einstündiges Video unter www.deutscher-hoerfilmpreis.de und auch auf Facebook zur Verfügung: www.facebook.com/Deutscher.Hoerfilmpreis
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.