Start   Kontakt   Links   Gesamtübersicht   Presse   Impressum   Suche   Login


Bis 2003

2003

In schwarz-weiß:  Die Hände einer Person sind ineinandergelegt.
» Projekt-Archiv » Bis 2003 » 2003

Aktivitäten im Jahr 2003

Jahresbeginn
Vom 17. - 20. Januar folgten einige Mitglieder von Hörfilm e.V. einer Einladung nach London, um sich Audiodeskription in einem englischen Kino vorstellen zu lassen. Neben der Teilnahme an der Vorführung von Herr der Ringe - Die zwei Türme mit Audiodeskription wurden Kontakte zur englischen Hörfilmbranche gepflegt.


Am 16. Februar fand in den Räumen des Bayerischen Blinden - und Sehbehindertenbunds e.V. ein Fortbildungsseminar für Filmbeschreiber des Vereins statt. Die Regisseurin und Drehbuchautorin Henriette Kaiser gab einen umfassenden Überblick zu dem Thema »Grundlagen visueller Gestaltung im Film«.

Am 22. März war Hörfilm e.V. bei der Hilfsmittelausstellung des Allgemeinen Berliner Blinden- und Sehbehindertenvereins e.V. durch einen Informationsstand vertreten. Es wurde vor allem ein Publikum erreicht, dass bisher wenig mit Hörfilmen in Berührung gekommen ist.

Am 24. März machte Hörfilm e.V. eine Vorführung des Hörfilms Käpt´n Blaubär in der Blindenschule in Königs - Wusterhausen möglich, die großen Anklang fand. Hinterher stand die Vorsitzende von Hörfilm e.V. A. Nicolai für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Mitte des Jahres
Am 9. und 14. Mai präsentierte Hörfilm e.V. im Rahmen des Gaga Festival 3- Medienfest zum Thema Behinderung in Berlin den Film Fahr zur Hölle Schwester mit Live - Einsprache der Beschreibungen. Zudem organisierte Hörfilm e.V. gemeinsam mit dem Veranstalter einen Workshop zum Thema Audiodeskription.

Vom 24. - 28. Mai fand eine Vereinsfahrt in das Aura - Hotel Boltenhagen statt. Es wurde als Fortbildung ein Fehleranalyse- und Problemseminar für Hörfilmfassungen veranstaltet.

Im Juni wurde die Mailingliste »Hörfilmnews« ins Leben gerufen. In ihr werden rund um den Hörfilm Fragen geklärt und Informationen ausgetauscht. Jeder neue Teilnehmer ist uns herzlich willkommen! Bitte senden Sie eine leere E-Mail an: hoerfilmnews-subscribe@yahoogroups.de. Sie bekommen eine automatische Antwort und sind damit in der Liste hoerfilmnews@yahoogroups.de eingetragen.

Hörfilm e.V. führte am 18. Juli im Aura - Hotel in Boltenhagen den Hörfilm Liebe ist die halbe Mietevor einem begeisterten Publikum vor.

Herbst
Am 13. Oktober wurde in Husum in Zusammenarbeit mit dem Blinden- und Sehbehindertenverein Schleswig - Holstein e.V. im Rahmen der »Woche des Sehens« ein Hörfilmtag veranstaltet. Dabei wurde der Film Das Mädchen aus der Fremde im Husumer Kino mit Audiodeskription via Lautsprecher vorgeführt. Anschließend standen Mitglieder von Hörfilm e.V. zur Diskussion zur Verfügung. Der Film fand großen Anklang bei den ca. 50 blinden Besuchern und erfuhr auch ein umfangreiches Presseecho. Für die blinden Besucher wurde als besonderer Service ein Abholdienst angeboten. Hörfilm e.V. war im Rahmen einer Hilfsmittelausstellung im Husumer Rathaus mit einem Infostand vertreten.

Jahresende
Im Rahmen des Weitwinkel Filmfestivals in Berlin, veranstaltet vom Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen anlässlich des Europäischen Jahres der Menschen mit Behinderungen, wurde am 1. Dezember der Hörfilm Eins, Zwei, Drei gezeigt und ein Workshop zur Audiodeskription angeboten.

 :.. Zurück     :.. Zum Seitenanfang     Als PDF ..:  
1 2 3
4 5 6
7 8 9
  0 Hilfe zur Tastatursteuerung(?)
 
A 
A