Start   Kontakt   Links   Gesamtübersicht   Presse   Impressum   Suche   Login




Zwei Finger fahren über Brailleschrift auf einem Papierbogen.
» Aktuelles » "Die Feuerzangenbowle" – Beschreibung eines Weihnachtsklassikers in der 'Komödie im Bayerischen Hof'

"Die Feuerzangenbowle" – Beschreibung eines Weihnachtsklassikers in der 'Komödie im Bayerischen Hof'

Mit Pascal Breuer in der Hauptrolle. Am Freitag, dem 18.12.2009, um 20:00 Uhr in der 'Komödie im Bayerischen Hof', Promenadeplatz 6 (U-Bahn-Haltestelle Marienplatz, Ausgang Marienhof, von dort noch ca. 5 Minuten zu Fuß). Das Stück dauert bis 22:15 Uhr; es gibt eine Pause.

Die Handlung
Der erfolgreiche Schriftsteller Johannes Pfeiffer verbringt mit Freunden einen feuchtfröhlichen Abend bei einer Feuerzangenbowle. Voller Neid hört er den anderen zu, die von ihrer Schulzeit erzählen, denn er war nie in der Schule, er hatte immer Privatlehrer.
An diesem Abend wird eine Idee geboren: Aus Doktor Johannes Pfeiffer wird der Oberprimaner Hans, der sich an einem Kleinstadtgymnasium anmeldet, um dort das Abitur zu machen. Hier entwickelt er sich schnell zum Oberrabauken, der seine Lehrer mit List und Tücke zur Verzweiflung treibt, und zum Rädelsführer bei allen Streichen, die die Klasse ausheckt.
Die Geschichte von Heinrich Spoerl ist nicht zuletzt durch den Film mit Heinz Rühmann unsterblich geworden und war bereits Generationen von Schülern - ehemaligen und aktiven - Anlass für ein wehmütiges "Was wäre, wenn?"

Informationen zum Theaterabend

Eintrittskarten
Die Eintrittskarten kosten zwischen 27,50 und 35 Euro. Da die 'Komödie im Bayerischen Hof' ein Privattheater ist und keine Subventionen erhält, gibt es leider keine Ermäßigung für Begleitpersonen.
Sie können telefonisch Karten bestellen vom 18.11.09 bis einschließlich 1.12.09, montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr bei:
Antoinette Wosien unter der Nummer: 089 für München, 22 12 76.
Die Karten werden Ihnen nach Überweisung des Geldes zugeschickt.

Die Beschreibung des Stücks wird live eingesprochen. Das Empfangsgerät mit Kopfhörer erhalten Sie gegen Vorlage Ihres Personalausweises am Saaleingang. Bitte denken Sie daran, Ihren Personalausweis mitzubringen.

Abholservice
Für diejenigen unter Ihnen, die ohne Begleitung kommen, organisieren wir einen kostenlosen Abholservice an zwei zentralen Treffpunkten. Falls jemand nicht die Möglichkeit hat, zu einem der beiden Treffpunkte zu kommen, kann sie/er auch von zu Hause abgeholt werden.
Für den Abholservice können Sie sich bei der Kartenbestellung anmelden.

Führhunde
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass in diesem Theater aus feuerpolizeilichen Gründen leider keine Führhunde gestattet sind. Die Sitzreihen sind zu eng und an den Randplätzen wären die Ausgänge blockiert. Herr Robert Böhm, Führhundereferent des BBSB, hat mit seinem Hund die Räumlichkeiten getestet und musste es bestätigen. Er bittet ebenfalls um Ihr Verständnis.
Falls Sie auf Ihren Hund angewiesen sind, können Sie ihn für die Dauer des Stücks im BBSB in der Obhut eines zuverlässigen Hundeliebhabers lassen.
Anmeldung hierfür bitte auch bei der Kartenbestellung.

Nach der Vorstellung gibt es im Bayerischen Hof bei einem Umtrunk die Gelegenheit, mit Schauspielern, den Sponsoren und Organisatoren des Abends zu sprechen. Wir danken an dieser Stelle dem Rotary Club Germering, dem BBSB und Hörfilm e.V. für ihre Unterstützung.

Nach den beiden Hörtheater-Veranstaltungen mit "Miss Sara Sampson" in den Kammerspielen und "Warten auf Godot" im Residenztheater bieten wir Ihnen diesmal auf vielfachen Wunsch mit der "Feuerzangenbowle" in der 'Komödie im Bayerischen Hof' ein unterhaltsames und lustiges Stück, das dort seit Jahren zur Weihnachtszeit mit sehr großem Erfolg gespielt wird.
Wir wünschen Ihnen einen entspannten und vergnüglichen Theaterabend.

Ihr Hörtheater-Team Manuela Schemm, Marion Hollerung und Ari Mog (Hörfilm e.V.).

 :.. Zurück     :.. Zum Seitenanfang     Als PDF ..:  
1 2 3
4 5 6
7 8 9
  0 Hilfe zur Tastatursteuerung(?)
 
A 
A