Start   Kontakt   Links   Gesamtübersicht   Presse   Impressum   Suche   Login




Zwei Finger fahren über Brailleschrift auf einem Papierbogen.
» Aktuelles » Hörfilme auf den "Nordischen Filmtagen" Lübeck

Das Nordische Filmfest zeigt zum ersten Mal Hörfilme

Hörfilme auf den "Nordischen Filmtagen" in Lübeck

49. Nordische Filmtage Lübeck vom 31. Oktober bis 4. November 2007. Sie gelten als größtes Festival des nordeuropäischen Films außerhalb Skandinaviens. Erstmals schließt das Programm auch bedeutende Aufführungen mit Audiodeskription ein. Drei Hörfilmproduktionen hat der NDR eigens für das Festival erstellt. Die Hörfilmfassungen wurden vom Nordteam des Hörfilm e.V. getextet. Gezeigt werden eine Weltpremiere, die Aufführung eines Preisträgerfilms aus dem Vorjahr und um einen finnischen Festivalbeitrag.

2.11. um 13.45 Uhr
"1 : 1" der preisgekrönte dänische Spielfilm von Annette K. Olesen.

Das Drama zeigt das spannungsreiche Neben- und Miteinander verschiedener Kulturen in einer auf dem Reißbrett entworfenen Trabantenstadt von Kopenhagen. Eine jugendliche Liebesbeziehung zwischen der Dänin Mie (Joy K. Petersen) und ihrem palästinensischen Freund Shadi (Mohammed-Ali Bakier) wird durch Unkenntnis, Misstrauen und eine Gewalttat zerstört.

3.11. um 13.45 Uhr
»Die Katze« nach der berühmten Erzählung von Georges Simenon, Regie führt Kaspar Heidelbach.

Auf einer Seniorenfahrt lernen sich Margret (Hannelore Hoger), die Witwe eines Pleite gegangenen Fabrikanten, und Siegmar (Götz George), der proletarische, ehemalige Polier, kennen. Aus Angst vor dem Alleinsein entschließen sie sich schon kurz darauf zur Heirat. Siegmar zieht in Margrets Haus und bringt seine Katze mit, mit der Margret von Anfang an auf Kriegsfuß steht. Das Psychodrama zwischen den Eheleuten nimmt seinen Anfang.

4.11. um 13.45 Uhr
"Das Mädchen und der Rapper" auch »The Beauty and the Bastard« ist eine finnische Teenager-Romanze des Regisseurs Dome Karukoski

Nelli (Pamela Tola) ist eine brave Tochter, die den Wünschen ihrer Eltern nicht widersprechen mag. Die wollen, dass Nelli Medizin studiert, genau wie ihr Freund. Dabei träumt Nelli doch von einer Karriere als Sängerin. Aber sie weiß noch nicht einmal, wie sie ein Demotape produzieren soll. Sune (Samuli Vauramo) hingegen ist ein HipHop-DJ mit einer Schwäche: Er fürchtet sich vor Frauen. Um seine Freunde vom Gegenteil zu überzeugen, wettet er, dass es ihm gelingt, mit der unnahbaren Nelli zu schlafen. Nelli hat jedoch etwas ganz anderes im Sinn: Der DJ könnte bestimmt ein Demotape mit ihr aufnehmen.

Das Festival findet statt im CineStar - Filmpalast Stadthalle -, Mühlenbrücke 11, 23552 Lübeck.

Der Veranstaltungsort ist mit den Buslinien 2, 4, 6, 7, 9, 16 und 19 problemlos zu erreichen.

Damit genügend Plätze freigehalten werden und ausreichend "Guideports" zur Verfügung stehen, melden Sie sich bitte bei Hela Michalski unter Tel.: 04881-7172 an.

 :.. Zurück     :.. Zum Seitenanfang     Als PDF ..:  
1 2 3
4 5 6
7 8 9
  0 Hilfe zur Tastatursteuerung(?)
 
A 
A