Start   Kontakt   Links   Gesamtübersicht   Presse   Impressum   Suche   Login




Zwei Finger fahren über Brailleschrift auf einem Papierbogen.
» Aktuelles » Filme mit Audiodeskription auf der Berlinale

Filme mit Audiodeskription auf der Berlinale

Mit den Ohren sehen!
Hörfilme für Blinde auf der Berlinale

Der Bayerische Rundfunk und Arte präsentieren in Zusammenarbeit mit Hörfilm e.V. Filme mit Audiodeskription auf den 57. Filmfestspielen Berlins

Aus der Sektion Generation wird der Kinderfilm »Blöde Mütze« am Sonntag, den 11.2. um 14 Uhr im CinemaxX 3 am Potsdamer Platz (Potsdamer Straße 5) gezeigt.

Regie: Johannes Schmid, mit Johann Hillmann, Lea Eisleb, Konrad Baumann, Inka Friedrich, Stephan Kampwirth u.a. 90 Min; Hörfilmfassung: Petra Kirchmann, Monika Buhtz, Sabine Ziehm

Martin, ein aufgeweckter Junge, nur etwas zu klein und schmächtig geraten für seine dreizehn Jahre, ist mit seinen Eltern ins verschlafene Örtchen Bellbach gezogen. Neue Stadt, neues Zuhause, neue Schule - doch damit nicht
genug der Veränderungen, denn auch mit Martins Gefühlsleben geschieht Ungewohntes! Das Kinodebüt von dem Münchner Regisseur Johannes Schmid erzählt von der ersten großen Liebe, Freundschaft und dem Erwachsenwerden.

Der Wettbewerbsbeitrag »Yella« wird am Donnerstag, den 15.2. 12 Uhr in der Urania (An der Urania 17) vorgeführt.
Regie: Christian Petzold, mit Nina Hoss, Devid Striesow, Hinnerk Schönemann u.a. 85 Min; Hörfilmfassung: Anke Nicolai, Christoph Liebig, Roswitha Röding

Yella will weg, endlich die ostdeutsche Kleinstadt, ihre gescheiterte Ehe hinter sich lassen, nach Westen, jenseits der Elbe, wo es Arbeit und Zukunft geben muss. In Hannover lernt sie Philipp kennen, der für eine Privat Equity Firma arbeitet. Als seine Assistentin bewährt sie sich in der Welt des Venture Capitals, der gläsernen Büros, der Leasing-Limousinen, der diskret ausgeleuchteten Hotel-Lobbys. Alles scheint leicht, ein Spiel mit lauter Gewinnern. Philipp wird der Mann an ihrer Seite, aufmerksam, unsentimental, mit einem Ziel vor Augen, das ein gemeinsames werden könnte. Yella scheint angekommen zu sein auf der richtigen Seite der Elbe. Doch immer wieder bricht etwas auf, schieben sich seltsam gegenwärtige Stimmen und Geräusche aus der
Vergangenheit in ihr neues Leben. Sie hat Angst, dass dieses Leben nicht wahr ist, dass sie träumt. Sie will die Augen offen halten. Nur wer schläft,
kann aufwachen. Der mehrfach ausgezeichnete Regisseur Christian Petzold zeigt damit nach »Gespenster« (2005) zum zweiten Mal einen Film im Berlinale-Wettbewerb.

Die Audiodeskription wird realisiert mit freundlicher Unterstützung der
DEFA-Stiftung, der Paul und Charlotte Kniese-Stiftung, DTS und BTL
Veranstaltungstechnik Berlin GmbH.


Erstmalig gibt es auf der Berlinale das Angebot eines englischsprachigen Beitrags mit englischer Audiodeskription (produziert in GB).

Aus der Sektion Panorama wird der Dokumentarfilm »Blindsight« am Samstag,
den 10.2. 13 Uhr und Samstag, den 17.2. 16 Uhr im CinemaxX 7 gezeigt.
Regie: Lucy Walker, 104 Min

Ein amerikanisches Filmteam begleitet eine Bergsteigerexpedition geleitet von Erik Weihenmayer (erster blinder Mount Everest Besteiger) mit der blinden Sabriye Tenberken, die in Tibet die Braille Without Borders Schule
für Blinde gegründet hat und sechs tibetischen blinden Schülern im Herbst 2004.

Kartenpreise und Reservierungstermine:
»Blöde Mütze« 2,- Euro, Reservierungsschluss: 7.2.
»Yella« 8,- Euro, Reservierungsschluss: 11.2.
»Blindsight« 7,- Euro, Reservierungsschluss für Vorstellung am 10.2.: 6.2.
»Blindsight« 7,- Euro, Reservierungsschluss für Vorstellung am 17.2.: 14.2.

Karten und Kopfhörerbestellung bei der Hörfilmbeauftragten des ABSV Roswitha Röding unter: Telefon: 030/ 391 27 63

Die Karten und Kopfhörer erhalten Sie ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn in den jeweiligen Kinos am Stand von Hörfilm e.V. Die blinden und sehbehinderten Besucher werden 10 min vor den anderen Gästen in die Kinosäle eingelassen.

 :.. Zurück     :.. Zum Seitenanfang     Als PDF ..:  
1 2 3
4 5 6
7 8 9
  0 Hilfe zur Tastatursteuerung(?)
 
A 
A