Start   Kontakt   Links   Gesamtübersicht   Presse   Impressum   Suche   Login




Zwei Finger fahren über Brailleschrift auf einem Papierbogen.
» Aktuelles » Neue Kinofilme mit Audiodeskription

Die Rotkäppchen Verschwörung mit Audiodeskription

Seit 27. Dezember mit Audiodeskription im Kino: Die Rotkäppchen Verschwörung

Nach "Deutschland. Ein Sommermärchen" präsentieren der Bayerische Rundfunk, DTS-Digital Entertainment, Kinowelt Filmverleih, Hörfilm e.V. und Titelbild GmbH ihr zweites gemeinsames Kinoprojekt mit Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte sowie Untertiteln für Hörgeschädigte. Die Audiodeskription wird bei diesem Film finanziert vom Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund in München.

Die Audiodeskription ist zunächst in den folgenden Kinos zu erleben, weitere Häuser folgen:

AHLEN: Cinemahlen, Tel. 02382 9409 805
AUGSBURG: Cineplex Königsbrunn, Tel. 01805 603 300 (12 ct/Min)
KARLSRUHE: Filmtheater Schauburg, Tel. 0721 35000 18
LEIPZIG: Filmpalast Leipzig, Tel. 0341 426 9622
MARBURG: Cineplex Marburg, Tel. 01805 2463 7539 (12 ct/Min)
STUTTGART: Gloria Kino, Tel. 0711 229 0440

Und das ist der Film:

DIE ROTKÄPPCHEN VERSCHWÖRUNG!
Animationsfilm USA 2005 von Cory Edwards, Todd Edwards und Tony Leech

Darum geht´s:
Rotkäppchen ist eine Geschichte, die jeder kennt. Aber in jeder guten Geschichte steckt mehr, als man auf den ersten Blick sieht. Wir beginnen am Ende: Blaulicht und Polizeiabsperrungen am Haus von Großmutter! Star-Ermittler Nicky Flippers (ein Frosch) und Polizei-Chief Grizzly (ein ... ja genau!) ermitteln zunächst wegen Ruhestörung. Die Verdächtigen sind Rotkäppchen, ein sarkastischer Wolf, ein tumber Holzfäller und Großmutter selbst. Doch schnell kommen weitere Anklagepunkte hinzu: Hausfriedensbruch, Einbruch, übermäßiger Hunger und das Schwingen einer Axt ohne Lizenz. Und obendrein scheint der Fall mit dem ominösen Rezept-Banditen zusammenzuhängen, der seit Wochen den Wald unsicher macht. Nicky Flippers nimmt sich die Verdächtigen einzeln vor...

Autoren der Hörfilmfassung sind Anke Nicolai, Christoph Liebig und Roswitha Röding, Sprecherin ist Katja Schild, die Produktion erfolgte beim BR.

 :.. Zurück     :.. Zum Seitenanfang     Als PDF ..:  
1 2 3
4 5 6
7 8 9
  0 Hilfe zur Tastatursteuerung(?)
 
A 
A