Start   Kontakt   Links   Gesamtübersicht   Presse   Impressum   Suche   Login



Literatur

Eine Hand hält einen Stift und beschreibt einen Negativstreifen.
» Audiodeskription » Geschichte » Literatur

Literatur über Audiodeskription

Publikationen

Elmar Dosch, Bernd Benecke
Wenn aus Bildern Worte werden
Durch Audio - Description zum Hörfilm
3. Auflage, Hg: Bayerischer Rundfunk, München, November 2004
Erhältlich über Bernd Benecke beim BR, Tel: 089/38 06 60 27

Ulla Fix
Hörfilm - Bildkompensation durch Sprache
Linguistisch - filmisch - semiotische Untersuchungen zur Leistung der Audiodeskription in Hörfilmen am Beispiel des Films "Laura mein Engel" aus der »Tatort« - Reihe.
Erich Schmidt Verlag GmbH & Co., Berlin, 2005
ISBN 3 503 079 32 7

Diplom- und Magisterarbeiten

Haide Völz
Audiodeskription als Instrument für die medienkulturelle Integration von Blinden und Sehgeschädigten
Magisterarbeit im Studienfach Kulturwissenschaft, Lüneburg, 1999

Anke Nicolai
Audiodeskription als soziale Integrationshilfe für blinde und sehbehinderte Menschen um die Teilhabe am kulturellen Leben zu ermöglichen
Diplomarbeit im Studienfach Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Berlin, 2002

Christoph Liebig
Corporate Design als integratives und didaktisches Mittel zur zielgerichteten Bezugsgruppenansprache und Identifikationsförderung am Beispiel des Erscheinungsbildes für das 1. Europäische Hörfilm Festival
Diplomarbeit im Studienfach Kommunikationsdesign, Berlin, 2005

 :.. Zurück     :.. Zum Seitenanfang     Als PDF ..:  
1 2 3
4 5 6
7 8 9
  0 Hilfe zur Tastatursteuerung(?)
 
A 
A