Start   Kontakt   Links   Gesamtübersicht   Presse   Impressum   Suche   Login




Zwei Finger fahren über Brailleschrift auf einem Papierbogen.
 Dokumente zum Download 


» Aktuelles

Aktuelle Informationen über Hörfilm e.V.



'Hörfilm e.V.'-Autoren freuen sich erneut über Hörfilmpreise
Am 17.03.2015 wurde im Atrium der Deutschen Bank in Berlin der 13. Deutsche Hörfilmpreis verliehen.

'Hörfilm e.V.'-Autoren freuen sich über Hörfilmpreise
Am 18.03.2014 wurde im Atrium der Deutschen Bank in Berlin der 12. Deutsche Hörfilmpreis verliehen.

Zum Weltfrauentag: "Eine Verlorene" mit Audiodeskription
Am Samstag, dem 9.3.2013, wird im "Husumhus", Neustadt 95, 25813 Husum, eine integrative Theateraufführung mit Audiodeskription stattfinden.

Hörfilm-Vorführungen auf der Berlinale am 09., 10. & 15.02.2013
Auf den 63. Internationalen Filmfestspielen Berlin präsentieren ARTE und BAYERISCHER RUNDFUNK in Kooperation mit Hörfilm e. V. und audioskript Live-Audiodeskriptionen zu drei Weltpremieren.

Hörfilme auf den Nordischen Filmtagen in Lübeck am 3.11.2012.
Zum sechsten Mal in Folge gibt es NDR-Hörfilme im Rahmen des bedeutendsten Festivals des nordeuropäischen Films. Drei Filme und ein Nachgespräch mit dem Nordteam des Hörfilm e.V. sind Bestandteil des Programms der 54. Nordischen Filmtage.

ROBIN HOOD als erste Höroper für blinde und sehbehinderte Kinder am STAATSTHEATER KARLSRUHE
Das STAATSTHEATER KARLSRUHE präsentiert, am Samstag, 16. Juni 2012, um 17.00 Uhr, insbesondere für Kinder mit Sehbehinderung ab acht Jahren, die Oper ROBIN HOOD mit Live-Audiodeskription.

Reichstagskuppel: Audio-Guide für Blinde und Video-Guide für Gehörlose
Bundestagsvizepräsident Eduard Oswald präsentiert am 12. Juni 2012 eine neue, 45-minütige Audio-Guide-Version für blinde und sehbehinderte Besucher, ergänzt durch 11 Tastreliefs, sowie einen Video-Guide für gehörlose Gäste.

Hörfilmvorführungen auf der 62. Berlinale 2012
Auf den 62. Internationalen Filmfestspielen Berlin präsentieren ARTE, Bayerischer Rundfunk und Hörfilm e. V. Live-Audiodeskriptionen zu zwei Weltpremieren.

Kult-Musical mit Live-Beschreibung und Bühnenbegehung
"The Black Rider" am 28.12.2011 um 19.00 Uhr im renommierten Münchner Metropol Theater. Die Audiodeskription wurde erstellt vom Hörtheaterteam Sabine Ziehm, Ari Mog und Marion Hollerung – Hörfilm e.V.

Kleines Jubiläum zu den Nordischen Filmtagen in Lübeck am 5.11.2011.
Zum fünften Mal in Folge gibt es Hörfilme im Rahmen des bedeutendsten Festivals des nordeuropäischen Films. Zwei vom Nordteam des Hörfilm e.V. beschriebene Filme und ein Forum in Sachen Hörfilm sind Bestandteil des Programms der 53. Nordischen Filmtage.

Kinovorführung des Films DIE FREMDE mit offener Audiodeskription.
Im Kleistsaal der UraniaBerlin wird am Freitag, dem 1.7.2011, um 18 Uhr der Gewinnerbeitrag des LUX-Filmpreises 2010 'Die Fremde' gezeigt.

Ein 'Sprechendes Fernrohr' mit Beschreibertexten vom Nordteam des Hörfilm e.V.
Auf der nordfriesischen Halbinsel Nordstrand wurde am 21.6.2011 Deutschlands erstes 'Sprechendes Fernrohr' offiziell für die Benutzung freigegeben.

Oper mit Live-Audiodeskription im Staatstheater Mainz
In Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Mainz und dem Behindertenbeirat der Stadt Mainz präsentiert Hörfilm e.V. am 8.5.2011, 18 Uhr, eine barrierefreie Vorführung der Oper 'Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg'.

"Oper barrierefrei" – an der Oper Frankfurt
Am Samstag, dem 16. April 2011, um 19:00 Uhr präsentiert die Oper Frankfurt in Kooperation mit Hörfilm e.V. eine barrierefreie Vorstellung der Opernproduktion "Die Entführung aus dem Serail" von Wolfgang Amadeus Mozart mit Live-Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Besucher.

"Die Päpstin" und "Lippels Traum" erhalten Hörfilmpreis
Bei der 9. Hörfilmpreisverleihung am 15.3.2011 in Berlin sind die Hörfiilme "Die Päpstin" (eingereicht durch Constantin Film) und "Lippels Traum" (eingereicht durch Universum Film) vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. ausgezeichnet worden.

Hörfilmvorführung auf der 61. Berlinale
Am Sonntag, dem 13. Februar 2011, präsentieren ARTE und Hörfilm e.V. eine Live-Audiodeskription zur Weltpremiere des Dokumentarfilms "Im Himmel, unter der Erde -- Der jüdische Friedhof Weissensee".

"Forrest Gump" mit offener Audiodeskription am Sonntag, dem 21.11.2010, im Studio-Kino Kiel
Der Film wurde beschrieben vom Nordteam im Hörfilm e.V.:
Olaf Koop, Hela Michalski und Rudolf Beckmann.

NDR präsentiert wieder zwei Hörfilme auf den "Nordischen Filmtagen" Lübeck
Im CineStar-Filmpalast, Saal 7, wird am Samstag, dem 6.11.2010,
um 11:15 Uhr der dänische Thriller "Headhunter" und
um 14:15 Uhr der Tatort "Borowski und der vierte Mann"
bei einer integrativen Vorstellung gezeigt.

"Mit den Ohren sehen" – 10 Jahre Hörfilm e. V.
Hörfilm e. V. präsentiert anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums am Donnerstag, 21. Oktober 2010, 19:30 Uhr, das Roadmovie "Im Juli" mit offener Audiodeskription im Berliner Zeughauskino. Der Eintritt ist frei!

BR-Tatort: Erstausstrahlung mit Hörfilm – 'Die Heilige', Sonntag, 3.10.2010, 20:15 Uhr
Für die Beschreibung der Folge war das Nordteam im Hörfilm e.V. verantwortlich: Olaf Koop, Hela Michalski und Rudolf Beckmann. Die Redaktion lag in den Händen von Bernd Benecke, Elmar Dosch und Haide Völz (Hörfilm e.V.).

Theater mit Audiodeskription in Rendsburg
Am Samstag, dem 29. Mai 2010, gibt es in Rendsburg die Komödie "Der Gast" mit Audiodeskription. Die Beschreibung wird vom Nordteam im Hörfilm e.V. erstellt.

Erste Hörfilm-Produktion des Schweizer Fernsehens im April 2010
"Sonntagsvierer" – beschrieben vom Team Bamberg des Hörfilm e.V.: Haide Völz, Michael Ogrizek und Jockl Schulze.

OPER FÜR BLINDE UND GEHÖRLOSE BESUCHER – "Die Zauberflöte" von W.A. Mozart am 17. April 2010, 19 Uhr, im Opernzelt in Heidelberg
Das Theater & Orchester Heidelberg bringt in Zusammenarbeit mit dem Verein Hörfilm e.V. und erstmalig mit zwei Gebärdensprachdolmetschern Mozarts ZAUBERFLÖTE für blinde und gehörlose Menschen am 17.4.2010 auf die Bühne.

VITUS und DER VORLESER gewinnen Deutschen Hörfilmpreis
Der Film VITUS von Fredi M. Murer gewinnt bei der 8. Deutschen Hörfilmpreisverleihung am 23. März 2010 in Berlin! Den Publikumspreis erhält der Film DER VORLESER.

Hörfilme mit Live-Audiodeskription auf der 60. Berlinale & Führung durch Prenzlauer Berg - Februar 2010
Arte, Bayerischer Rundfunk und Hörfilm e.V. präsentieren zwei Hörfilmvorführungen, die passend zum 60. Jubiläum des Festivals Geschichten aus Berlin erzählen.

Der Hörfilm im Bayerischen Fernsehen 2009
Die Beschreiberteams des Hörfilm e.V. haben für den BR, den ORF und das Schweizer Fernsehen insgesamt 37 Hörfilmfassungen getextet, die im Jahr 2009 produziert wurden.

"Die Feuerzangenbowle" – Beschreibung eines Weihnachtsklassikers in der 'Komödie im Bayerischen Hof'
Mit Pascal Breuer in der Hauptrolle. Am Freitag, dem 18.12.2009, um 20:00 Uhr in der 'Komödie im Bayerischen Hof', Promenadeplatz 6 (U-Bahn-Haltestelle Marienplatz, Ausgang Marienhof, von dort noch ca. 5 Minuten zu Fuß). Das Stück dauert bis 22:15 Uhr; es gibt eine Pause.

Noch eine kosmische Audiodeskription: 'Unser Kosmos – Heimat der Menschen'
Hamburg/Kiel, 16.12.2009. Der Mediendom der Fachhochschule Kiel wird 2010 zwei Angebote mit Audiodeskription im Programm haben: Nach 'Augen im All - Vorstoß ins unsichtbare Universum' wird auch 'Unser Kosmos - Heimat der Menschen' in jeder regulären Vorstellung per Ohrclip mit Audiodeskription "blind" zu genießen sein.

Wenn aus Bildern Worte werden … – 20 Jahre Hörfilm in Deutschland
Am 11. Dezember 2009 fand im Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. eine bunt besetzte Feier statt, die an die Erstausstrahlung eines Hörfilms in Deutschland erinnerte und einen Rückblick auf 20 Jahre Hörfilm-Geschichte gab.

"Theater barrierefrei" am Hessischen Staatstheater Wiesbaden – Große Oper auch für Blinde und Sehbehinderte: "Der Troubadour" von Giuseppe Verdi
Am Samstag, dem 5. Dezember 2009, um 19:30 Uhr organisiert das Hessische Staatstheater Wiesbaden eine barrierefreie Vorstellung von Giuseppe Verdis "Der Troubadour/Il trovatore" für Blinde und Sehbehinderte.

21.11.2009: Audioführung zur Hallig Hooge bezieht jetzt alle drei Anfahrtshäfen ein
Es ist zu vermelden, dass die Audioführung im Rahmen des Medienpakets "Ich höre und fühle, was du siehst! - Hallig Hooge für Blinde und Sehbehinderte" nunmehr auch die Beschreibungen der Anfahrtswege mit der Schnellfähre von Strucklahnungshörn (Nordstrand) und Hörnum (Sylt) umfasst. Der Textzuwachs beträgt zirka 90 Minuten.

Zwei Hörfilme auf den "Nordischen Filmtagen" Lübeck
Am Samstag, dem 7.11.2009, im "CineStar-Filmpalast", Saal 7:
Um 10:45 Uhr "Der Mann, der Yngve liebte" aus Norwegen – letztjähriger Preisträger der "Nordischen Filmtage".
Und um 13.45 Uhr "Der verlorene Sohn" – Siegerfilm des diesjährigen Filmfestes München.

Eine Ausstellung zum Sprechen bringen - Auftakt zum Projekt im Nordseemuseum Husum
Am 20.07.2009 fand in Husum das Auftakttreffen für die Projektarbeit zum Audioguide für das Nordseemuseum statt.

Augen im All - Erste Planetariumshow mit Audiodeskription am 5.6.2009
"Augen im All - Vorstoß ins unsichtbare Universum" ist die erste Koproduktion der Europäischen Raumfahrtorganisation ESA mit mehr als 30 Planetarien des deutschsprachigen Raums. Andersicht e. V. steuerte die Audiodeskription bei, die vom Nordteam im Hörfilm e.V. erstellt wurde.

19. Mai 2009: Blindengerechte Audio-Führungen für das multimediale Erlebniscenter Arche Nebra in Sachsen-Anhalt
Das Beschreiberteam Berlin hat für die Dauerpräsentation zur 3600 Jahre alten Himmelsscheibe von Nebra, eine Planetariumsshow sowie für einen Wanderweg von der Arche Nebra zum Fundort der Himmelsscheibe auf dem Mittelberg barrierefreie Audio-Führungen entwickelt.

1. Höroper TITUS mit Live-Audiodeskription am Theater Heidelberg
1. Höroper TITUS mit Live-Audiodeskription am Theater Heidelberg
Hörfilm e.V. und das Theater Heidelberg präsentieren deutschlandweit die erste barrierefreie Opernaufführung. Am 7. März 2009 19:30 Uhr können blinde und sehbehinderte Besucher gemeinsam mit sehenden Musikliebhabern TITUS von Wolfgang Amadeus Mozart mit live eingeprochenen Beschreibungen erleben.

Hörfilme auf der 59. Berlinale
In Zusammenarbeit mit Arte und Bayerischen Rundfunk präsentieren Hörfilme mit Live-Audiodeskription auf der 59. Berlinale (05.-15.02.2009).

LIPPELS TRAUM
8.2. 14 Uhr im CinemaxX Kino am Potsdamer Platz, Saal 3

DAS VATERSPIEL
12.2. 17 Uhr im Cubix Kino am Alexanderplatz, Saal 9

Karten- und Kopfhörerbestellungen bei Roswitha Röding unter 030/ 391 27 63 oder info@hoerfilmev.de

PINOCCHIO - 1. Kindertheaterstück mit Live-Audiodeskription
Die Städtischen Bühnen Osnabrück und Hörfilm e.V. präsentieren zum ersten Mal in Deutschland ein Kindertheaterstück mit Live Audiodeskription! Erleben Sie das Märchen "PINOCCHIO - Ein Stück Holz" am 2. Advent, 7. 12. 2008 14:00 Uhr, 8.12. 9:15 Uhr und 11:15 Uhr sowie am 9.12. 9:15 Uhr im Theater am Domhof in Osnabrück mit live eingesprochener Audiodeskription.

Hörtheater in Rendsburg
"Der Gott des Gemetzels" von Yasmina Reza mit Live-Audiodeskription am 20.9. 19:30 Uhr im Stadttheater in Rendsburg

Der tolle Pückler - barrierefrei
Am 16. und 17. August 2008 präsentieren der EUROPA-HAUS Görlitz e.V., das Theater Görlitz und Hörfilm e.V. DER TOLLE PÜCKLER - Eine fantastische Nacht im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau mit Audiodeskription.

Blindengerechte Audioführung im Müritz-Nationalpark
Hörfilm e.V. produzierte eine blindengerechte Audioführung für die Ausstellung „Die Fischer von Boek“ im Gutshaus Boek, im Nationalpark Müritz. Die Ausstellung ist seit Anfang Juli 2008 eröffnet.

FRAU LUNA mit Audiodeskription am Theater Heidelberg
Hörfilm e.V. und das Theater Heidelberg präsentieren erstmalig in Deutschland eine Musiktheater Produktion mit Live Audiodeskription! Die modern inszenierte Operette FRAU LUNA und ein umfangreiches Rahmenprogramm sind am 26.4.2008 in Heidelberg für blinde und sehbehinderte Theaterliebhaber erlebbar.

Diashow mit Live Audiodeskription
Hörfilm e.V. veranstaltet zusammen mit dem Fotografen Sebastian Burger eine besondere Diashow, die mit Hilfe des Verfahrens der Audiodeskription erstmalig auch für blinde und sehbehinderte Menschen barrierefrei zugänglich ist. Termine: 18.3.2008 20 Uhr im Dialogmuseum Frankfurt am Main und 4.4.2008 19 Uhr im Dialog im Dunkeln in Hamburg.

Hörfilme auf der 58. Berlinale
Hörfilm e.V. präsentiert in Kooperation mit Arte und dem Bayerischen Rundfunk auf der 58. Berlinale zwei Filme mit Audiodeskription.

KIRSCHBLÜTEN - HANAMI (Wettbewerb)

1. MAI - DAS ENDE VOM LIED (Perspektive Deutsches Kino)

Neues Kinovergnügen mit Audiodeskription
Hörfilm e.V. präsentiert ab dem 27.12.2007
DER FUCHS UND DAS MÄDCHEN mit Audiodeskription.

Hörfilme auf den "Nordischen Filmtagen" Lübeck
Zum ersten Mal werden Hörfilme auf den
"Nordischen Filmtagen" vom 31.10. bis zum 4.11. in Lübeck gezeigt.

Hörtheater in Rendsburg
Schleswig-Holstein lädt in der Woche des Sehens wieder ein zu Theater mit Audiodeskription. Nach Kiel, München, Osnabrück und Konstanz wartet nun Rendsburg auf reisefreudige Freunde des Theaters mit Audiodeskription. Das Schleswig-Holsteinische Landestheater führt das zeitlos aktuelle Stück „Der Volksfeind“ von Henrik Ibsen auf, und für blinde Besucher wird in der Vorstellung am 14. Oktober 2007 wieder bestens gesorgt sein dank der bewährten Vorarbeit durch das Beschreiberteam Nord des Hörfilm e.V.

Hörfilme im Karlstorkino Heidelberg
Im Rahmen der "Woche des Sehens" veranstalten die Schloss-
Schule Ilvesheim und das Karlstorkino Heidelberg vom 4.-10.10. 2007 eine Aktionswoche mit dem Titel: Kino übers Blindsein.

Barrierefreiheit im Landesmuseum Mainz
Das Landesmuseum Mainz hat sein bestehendes Angebot für Menschen mit Handicaps erweitert: Seit Anfang September 2007 stehen für Blinde spezielle Führungen auf Audioguides (Audiodeskriptionen) und für Gehörlose Videoguides mit Videos in Deutscher Gebärdensprache auf so genannten PDAs (englisch personal digital assistant für persönlicher digitaler Assistent) zur Verfügung.

Neue Kinofilme mit Audiodeskription
Seit dem 19. Juli 2007 wird "Harry Potter und der Orden des Phönix" in einigen deutschen Kinos mit Audiodeskription gezeigt. Die Hörfilmfassung wird mit dem bewährten DTS-Verfahren übertragen, d.h. gegen einen Ausweis als Pfand erhält man an der Kasse einen Kopfhörer, über den die Beschreibungen parallel zum Filmton aus den Saallaut-sprechern zu hören ist. Es handelt sich bei dieser Audiodeskription um eine Übersetzung aus dem Englischen. Informationen zu den Kinos und dem Film gibt es unter www.deinkino.de

Der nächste Kinofilm mit Audiodeskription:
Ab 11. Oktober läuft "Die Vorahnung", ein spannender Thriller mit Sandra Bullock. Regie führt der Deutsche Mennan Yapo (bekannt geworden durch "Lautlos" mit Joachim Krol).
BR und Hörfilm e.V. präsentieren diese Audiodeskription im Auftrag von Kinowelt.

Theater mit Audiodeskription 2007
Ende Juni veranstaltete Hörfilm e.V. gemeinsam mit dem Theater Konstanz einen weiteren Theaterabend mit Audiodeskription:
„Was Ihr wollt“ von William Shakespeare in der Inszenierung von Horst Hawemann wurde am 30. Juni 2007 um 20.00 Uhr im Theater Konstanz mit Audiodeskription angeboten. Im Rahmenprogramm gab es eine Stadtführung für Blinde und Sehbehinderte durch Konstanz, eine taktile Theaterführung, ein Nachgespräch mit Mitgliedern des Ensembles im Theaterfoyer, den Besuch eines Tastplanetarium und eine Bootsfahrt auf dem Bodensee.

Am 24. März 2007 veranstaltete Hörfilm e.V. am Theater Osnabrück die Hörtheater Aufführung "Faust" - 1. Teil" in der Inszenierung von Holger Schultze. Das Stück wurde mit Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte barrierefrei zugänglich gemacht.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Fonds Soziokultur, Niedersächsische Lottostiftung, Dr. Georg Blindenstiftung, Blindenverein Osnabrück und BTL Berlin

Rotaract spendet für Hörtheater Projekte
Der Rotaract Club Berlin veranstaltete am 20.4.2007 eine Benefiz Party im Club Pearl Jays in Berlin Mitte. Ein Teil des Erlöses soll die Arbeit von Hörfilm e.V. unterstützen.

Schülertheater in Husum
Am 28.2. 2007, um 18.00 Uhr in der Aula des
Hermann-Tast-Gymnasiums (Am Bahndamm) wird eine Neufassung des Märchens "Der gestiefelte Kater" mit live eingesprochener Audiodeskription für sehende Zuschauer aufgeführt.

Filme mit Audiodeskription auf der Berlinale
Erstmalig präsentierte Hörfilm e.V. in Zusammenarbeit mit Arte, Bayerischer Rundfunk und mit Förderung der Paul und Charlotte Kniese-Stiftung Filme mit Audiodeskription auf der Berlinale (Yella, Blöde Mütze). Die technische Umsetzung erfolgt mit freundlicher Unterstützung der DEFA-Stiftung, DTS und BTL Veranstaltungstechnik Berlin GmbH.
"Blöde Mütze" wird am 23. Juni auch mit Audiodeskription beim Filmfest München gezeigt.

Deutschland - Ein Sommermärchen mit Audiodeskription
Hörfilm e.V. präsentiert zusammen mit Kinowelt Filmverleih, DTS Deutschland, Bayerischen Rundfunk und Titelbild GmbH die aktuelle Nummer 1 der deutschen Kinocharts in ausgewählten Filmtheatern mit Audiodeskription (Hörfilmfassung) und Untertiteln für Hörgeschädigte.

Theater mit Audiodeskription für Blinde in Kiel am 14. Oktober 2006
Im Kieler Schauspielhaus waren am 14.10. viele Menschen einfach tief
ergriffen und zufrieden.
Großes Theater für alle, bei dem Sehen oder Nichtsehen einmal nicht die
Frage sein sollte - das hat funktioniert in Daniel Karaseks Inszenierung
von Shakespeares "Hamlet".

Museum mit Audiodeskription für Blinde
Hörfilm e.V. hat für die Ausstellung "Sehen, Fühlen, Hören - 200 Jahre Blindenbildung in Deutschland" am Deutschen Technik Museum Berlin die Audio Guide Führung blindengerecht aufgearbeitet. Die Führung gab detaillierte Informationen zu den ausgestellten Objekten sowie Raumbeschreibungen im Uhrzeigersinn. Die Ausstellung ging vom 1.7. bis 15.10.2006.

Theater mit Audiodeskription für Blinde in Osnabrück am 24. Juni 2006
Hörfilm e.V. und das Theater Osnabrück veranstalteten am 24. Juni 2006 den 1. Hörtheater Abend in Niedersachsen. "Cyrano de Bergerac" erlebte mit Hilfe der Audiodeskription seine zweite Premiere.


 :.. Zum Seitenanfang     Als PDF ..:  
1 2 3
4 5 6
7 8 9
  0 Hilfe zur Tastatursteuerung(?)
 
A 
A