Neue Hörfilm Suche

Zweimal zweites Leben

Filmtyp: Spielfilm
Genre: TV-Melodram
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2015
Dauer: 90min
Regie: Peter Henning
Schauspieler: Benno Fürmann, Heike Makatsch, Jessica Schwarz, Sofie Eifertinger, Manfred Zapatka, Lisa Kreuzer, Thomas Limpinsel
Jahr der Beschreibung: 2016
Produktion: ZDF/Audioskript
Beschreiberteam: Nicht bekannt!
Sprecher : Moritz Stöpel
Medien : Fernsehen
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Als Leos Frau Ännie verunglückt, wird er gezwungen, sein Leben neu zu überdenken. Sie aufzugeben kommt nicht in Frage, er kämpft um sie, für sich - und begegnet dabei Esther. Gerade hat sich Familie Borchert zwei Wohnungen gekauft, die sie zu einer großen umbaut. Das Geld ist nicht üppig, aber für einen Camping-Urlaub wird es schon noch reichen. Doch dann hat Ännie einen Reitunfall und fällt ins Koma. Aber Aufgeben ist nicht Leos Art. Er versucht, die Lebendigkeit, die die Familie immer ausgemacht hat, am Leben zu erhalten, er tanzt mit der bewusstlosen Ännie, taucht ihre Hände in Sand, um sie an ihren anstehenden Urlaub in Portugal zu erinnern und damit vor allem daran, dass sie aufwachen muss. Leo hat Kraft für zwei: Er unterstützt Esther, die mit der Pflege ihres ebenfalls im Koma liegenden Partners überfordert ist. Gemeinsam ist alles leichter - auch für Leo. Als Ännie schließlich doch aufwacht, muss Leo langsam erkennen, dass sie nie wieder seine Ännie sein wird. Doch für ihn ist klar: Sie wird immer zu seinem Leben gehören - ebenso wie Esther, mit der ihn ein besonderes Band verbindet. Doch wie überführt man einen ehemals klassischen Familienentwurf in eine Patchwork-Familie der besonderen Art? Mit dem Mut zu emotionaler Wahrhaftigkeit jenseits gesellschaftlicher Normen, dem Willen, sich zu nehmen, was man braucht, und vor allem mit Humor.