Neue Hörfilm Suche

SOKO Stuttgart (S8F8): Wenn Sterne lügen

Filmtyp: Serie
Genre: Krimiserie
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2018
Dauer: 45min
Regie: Michael Wenning
Schauspieler: Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Benjamin Strecker, Yve Burbach, Karl Kranzkowski u.v.m.
Jahr der Beschreibung: 2018
Produktion: ZDF
Beschreiberteam: nicht bekannt
Sprecher : nicht bekannt
Medien : Fernsehen
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Die allmorgendliche Yogastunde wird der Unternehmerwitwe Natalie Bauer zum Verhängnis. Mit einer Skulptur wird sie brutal erschlagen. Natalies Stieftochter Pia Bauer und ihr Verlobter Rolf Geusen, Geschäftsführer der Firma, die Natalie Bauer gehörte, finden die Leiche. Zudem taucht im Kalender der Toten mehrere Male der Name Chloe auf. Wer ist diese Frau? Schnell finden die SOKO-Ermittler heraus, dass es sich um die Aura-Interpretin Chloe von Tretten handelt. Natalie Bauer suchte sie nach dem Tod ihres Mannes auf, um Orientierung im Leben zu finden. Aber leider konnte die Aura-Interpretin ihr nichts Gutes prophezeien. Währenddessen konnte anhand eines Fingerabdrucks Niklas Vollmer ermittelt werden, ein arbeitsloser Kunsthistoriker, der seit Wochen eine geheime Liebesbeziehung zum Opfer unterhielt. Er kann kein Alibi vorweisen. Auch Rolf Geusen und Pia Bauer rücken ins Zentrum der Ermittlungen. Bei Natalies aufwändigem Lebensstil wäre am Ende für Pia kein Vermögen übrig geblieben, das sie hätte erben können. Und Rolf Geusen wurde anlässlich einer Revision in der Firma illegaler Geldentnahmen überführt. Beide haben demnach ein Motiv, allerdings fehlen die Beweise. Die SOKO steht vor einer Gleichung mit vielen Unbekannten. (Text: ZDF)