Neue Hörfilm Suche

Landpartie: Lieblingsziele an der Ostsee

Filmtyp: Dokumentation
Genre: Reisemagazin
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2018
Dauer: 90min
Regie:
Schauspieler:
Jahr der Beschreibung: 2018
Produktion: NDR
Beschreiberteam: Nicht bekannt
Sprecher : Nicht bekannt
Medien : Fernsehen
Bezugsquelle:
Inhaltsangabe: Millionen Urlauber zieht es jedes Jahr an die Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern. Kein Wunder: Wo sonst gibt es Kreidefelsen, feinste Sandstrände, knorrige Küstenwälder, Backsteingotik aus der Hansezeit, Bäderarchitektur, Wassersportmöglichkeiten und unberührte Natur so nah beieinander? Während die „Sommerfrische“ an der Ostsee im 19. Jahrhundert noch den gut betuchten Menschen vorbehalten war, so urlaubte spätestens zu DDR-Zeiten auch die werktätige Bevölkerung an der Ostsee. Die meisten nicht in einer schicken Bäderarchitekturvilla, sondern im Zelt. Das macht auch „Landpartie“-Moderatorin Heike Götz. Schon als Jugendliche campierte sie mit Rucksack und Schlapphut auf den Zeltplätzen an der Ostsee. In dieser „Landpartie“ macht sich Heike Götz auf die Reise zu alten und neuen Lieblingszielen an der Ostsee. Sie schaut nach, wie es heute auf einem Campingplatz aussieht und erfährt, dass moderne Camper lieber gute Hausmannskost mögen als Tütensuppe und Pommes. Mit der Naturfotografin Sandra Bartocha durchstreift Heike Götz den Märchenwald im Norden von Rügen und lernt, warum gute Fotos entgegen aller Amateurweisheiten oft im Gegenlicht entstehen. Heike Götz stellt sich außerdem wieder einer besonderen persönlichen Herausforderung: Sie besucht das Jagdschloss Granitz, eines der beliebtesten touristischen Ziele auf der Insel Rügen überhaupt. Dort traut sie sich die schwindelerregende Wendeltreppe im Mittelturm hinauf, trotz Höhenangst und Schwindel. Und dann geht es gleich auch noch hinauf auf das Stralsunder Rathaus zum Interview mit Maurer Christian Samuel, der an der Restaurierung von Stralsunds wohl berühmtester „Perle“ der Backsteingotik mitarbeitet. Schließlich trifft Heike Götz eine Hotelchefin, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat, und die jetzt für ihre Gäste Patchwork-Nähkurse anbietet, um das Haus auch außerhalb der Saison zu beleben.